T2: Trainspotting - Sie sind wirklich alle zurück: Erster (richtiger) Teaser-Trailer erschienen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Studionews
    20 Jahre ist es her, dass mit "Trainspotting", die Danny Boyle-Verfilmung vom gleichnamigen Roman von Irvine Welsh, ein regelrechter Kultfilm erschienen ist. Das Drama hat Ewan McGregor zum Star gemacht und auch Boyle sowie Welsh profitierten hinsichtlich ihres Bekanntheitsgrades enorm.

    Welsh veröffentlichte 2002 eine Fortsetzung namens "Porno", derzeit wird an der entsprechenden Verfilmung gearbeitet. Das Sequel dreht sich erneut um Renton (Ewan McGregor), Spud (Ewan Bremner), Sick Boy (Jonny Lee Miller) und Begbie (Robert Carlyle). Diesmal geht es jedoch weniger um Heroin, sondern um Pornografie und die Porno-Industrie. Drogen werden dennoch weiterhin mit im Spiel sein.

    Nachdem es vor einigen Monaten einen Teaser zum Drehbeginn zu sehen gab, der jedoch vielmehr ankündigte, dass sich was hinsichtlich T2: Trainspotting tut, ist jetzt der erste richtige Teaser-Trailer erschienen. Doch auch dieser zeigt nicht wirklich viel, gewährt jedoch einen Blick auf die dann doch gealterten Darsteller. Mehr gibt es spätestens ab dem 27. Januar 2017 zu sehen, wenn der Film in den Kinos im Vereinigten Königreich anläuft. Ein deutscher Kinostart ist dann sicherlich auch nicht mehr fern.


    1.482 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden