Project: Almanac - Deutscher Trailer, Poster und neuer Kinostart zum Zeitreise-Thriller

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Project Almanac
    Würdest du die Zukunft riskieren, um die Vergangenheit zu ändern? Diese Frage stellen sich die Teenager in Project: Almanac (ehemals: "Welcome To Yesterday") erst gar nicht, als sie eine Zeitmachine entwickeln und die Vergangenheit ändern... bis sie die Konsequenzen am eigenem Leib zu spüren bekommen. Klingt interessant? Dann haben wir eine gute und eine schlechte Nachricht für euch. Die gute ist, dass wir einen deutschen Trailer sowie Poster für euch haben, die schlechte ist, dass der deutsche Kinostart wieder einmal nach hinten verlegt wurde. Einst für Februar 2014 geplant, ist der neue Kinostart nun der 05. März 2015, in den USA startet der Film am nächsten Wochende. Für die Regie zeichnet sich Dean Israelite verantwortlich und liefert damit sein Spielfilmdebüt ab. In den Hauptrollen werden zu sehen sein: Ginny Gardner, Sofia Black-D'Elia, Amy Landecker , Jonny Weston und Katie Garfield.

    Story: Als ein Teenager sich ein Video seines siebten Geburtstages anschaut, stellt er mit erschrecken fest, dass sein heutiges ich ebenfalls im Spiegel zu sehen ist. Kurzerhand erfindet er mit Freunden eine Zeitmachine... die tatsächlich funktioniert. Erst machen sich die Jugendlichen einen Spaß daraus, doch schon bald haben die Änderungen ernste Konsequenzen und könnten ihnen das Leben kosten.


    1.579 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden