The Great Wall - Erste Bilder und erster Trailer zum Fantasy-Actioner mit Matt Damon

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Studionews
    Die Chinesische Mauer ist das Wahrzeichen von China und aufgrund ihrer Größe sogar vom Weltraum aus zu sehen. Synonym wird sie auch als "Große Mauer" bezeichnet. The Great Wall ist als Titel für einen Film, der sich eben mit dieser Mauer beschäftigt, naheliegend. Doch wer nun glaubt, dass es in dem Film um die Historie des Baus geht, der irrt. Wobei, eigendlicht geht es doch schon darum, in etwa. Denn das Epos beschäftigt sich mit dem Mythos, der mit der Mauer einhergeht. So soll die Mauer auch vor etwas Übernatürlichem schützen. Und obwohl es zahlreiche Monster in The Great Wall gibt, wird hingegen auf Superkräfte oder übernatürliche Waffen verzichtet.

    Matt Damon hat die Hauptrolle übernommen, des Weiteren werden auch Willem Dafoe, Pedro pascal, Andy Lau, Luhan und Jing Tan zu sehen sein. Die Regie des Streifens übernahm der "Hero"-Regisseur Zhang Yimou, nachdem Edward Zwick ("Last Samurai") als erste Wahl für den Regieposten wieder ausstieg.
    Die Idee hinter dem Film stammt von 'Legendary Pictures'-Chef Thomas Tull und "World War Z"-Autor Max Brooks.

    Doch genug der Worte, am besten verschafft ihr euch einen eigenen ersten Eindruck in Form einiger Filmbilder (klick) und dem ersten Trailer. Sollte euch das Material gefallen, dann markiert euch den 23. Februar 2017 im Kalender, denn dann startet The Great Wall in den deutschen Kinos.


    1.060 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden