Rogue One: A Star Wars Story - Darsteller kündigt Cameo an

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Rogue One - A Star Wars Story.jpg
    Es bleibt spannend bezüglich Rogue One: A Star Wars Story: Die wichtige Frage, ob wir Darth Vader zu sehen bekommen, ist endlich geklärt, und auch das Mitwirken der Charaktere von Mon Mothma, Ponda Baba und Cornelius Evazan gelten als sicher, doch gibt es noch viele weitere Vermutungen, wen oder was wir in dem Streifen zu sehen bekommen. Aber wieso auch nicht, schließlich knüpft der Film nicht direkt an einen anderen Film an, spielt aber in einem sehr bekannten Universum mit bekanntem Ausgang aber zum großen Teil noch unbekannten Charakteren. Dies ist spannend und riskant zugleich.

    Neben dem Todesstern und Vader werden wir noch jemand Bekanntes zu Gesicht bekommen, wie nun vom enstprechenden Darsteller offenbart wurde. Jimmy Smits hat gegenüber 'the Talk' verlauten lassen, dass er einen kurzen Cameo in Rogue One: A Star Wars Story übernommen hat. "Can you say the word cameo? Can you say the words small part?", so der Schauspieler, der in "Star Wars: Episode III - Die Rache der Sith" die Rolle von Bail Organa inne hatte. Wir erinnern uns: Bail Organa war der Ziehvater von Leia Organa und segnete in "Star Wars: Episode IV - Eine neue Hoffnung" das Zeitliche. Neben "Episode III" hatte Smits den Charakter auch in "Clone Wars" übernommen.

    Rogue One: A Star Wars Story bildet die Brücke zwischen Original Trilogie und den Prequels und spielt sich zwischen Episode III und IV ab. Der Film zeigt, wie es einer Gruppe von Rebellen gelingt, an die Pläne des Todessterns zu kommen, die später bekanntlich in die Hände von Prinzessin Leia in Episode IV fallen. Ansonsten ist über die Handlung noch nicht viel bekannt. Für die Regie zeichnet sich diesmal nicht Episode VII Regisseur JJ Abrams verantwortlich, sondern Gareth Edwards ("Monsters", "Godzilla"). In den Hauptrollen sind Felicity Jones, Diego Luna, Ben Mendelsohn, Donnie Yen, Jiang Wen, Forest Whitaker, Mads Mikkelsen, Alan Tudyk und Riz Ahmed zu sehen. Der Film kommt am 15. Dezember 2016 in die deutschen Lichtspielhäuser.

    983 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden