Aquaman - Angeblicher Hauptgegner bekannt geworden

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • DC NEU.jpg
    Weiter geht es mit dem bunten Treiben im DC Extended Universe: Derzeit laufen die Dreharbeiten für "Justice League"; dieser sowie "Wonder Woman" werden 2017 den Sprung auf die große Leinwand schaffen. Für 2018 steht ein Film auf der Agenda, der einen Charakter in den Mittelpunkt rückt, der in "Batman v Superman: Dawn of Justice" einen kurzen Auftritt hatte und in "Justice League" detaillierter eingeführt wird: Aquaman. Bekannt ist, dass dieser von Jason Momoa gespielt wird, außerdem sollen Amber Heard als Mera und Willem Dafoe als Nuidis Vulko zu sehen sein.

    Nun haben Quellen vom Onlinedienst 'The Wrap' mitgeteilt, mit wem es Aquaman zu tun bekommen wird: Black Manta, einer der bekanntesten Gegner aus den Comics und gleichzeitig auch Aquamans Nemesis. 'Warner Brothers' war für einen Kommentar nicht bereit, also sollte man diese Nachricht erstmal noch mit Vorsicht genießen.

    Sicher ist hingegen, dass die Regie bei Aquaman von James Wan ("Saw", "Conjuring") übernommen wird und das Drehbuch von Will Beall ("Gangster Squad"), basierend auf einer Geschichte von James Wan und Geoff Johns ("Smallville"), stammt.

    Quelle: The Wrap

    976 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden