Trolls – Mark Forster in der Rolle von Justin Timberlake

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mark_Forster.jpg
    Der erfolgreiche deutsche Musiker Mark Forster wird die Hauptrolle von Justin Timberlake als Branch in der turbulenten neuen DreamWorks Animationskomödie Trolls übernehmen und an der Seite von Lena, die die Trolls-Prinzessin Poppy singt und spricht (wir berichteten), ab dem 20. Oktober 2016 im Kino zu erleben sein.

    Mark Forster ist mit drei Echo-Nominierungen einer der erfolgreichsten deutschen Musikstars und hat mit seiner Single "Au Revoir" (900.000 verkaufte Exemplare) den deutschen Autorenpreis gewonnen. Zuletzt präsentierte er Anfang Juni sein neues Album Tape mit dem offiziellen ZDF-Fußball-EM-Song 2016 "Wir sind groß". Das Kinodebut der weltweit beliebten und kultigen Trolls führt Branch und Poppy und das Volk der Trolls in ein haarsträubend witziges Abenteuer, bei dem auch musikalische Einlagen nicht zu kurz kommen.

    Regisseur Mike Mitchell erzählt mit Co-Regisseur Walt Dohrn und Produzentin Gina Shay (alle drei schufen zusammen Für immer Shrek) zum ersten Mal im Kino die Geschichte der kultig geliebten Trolls mit ihren der Schwerkraft trotzenden, farbenfrohen Mähnen. Dreamworks' Trolls wird als coole, lustige und freche animierte Komödie beworben. Eine rasante Reise in eine bunte, wundersame Welt, die von ausgelassenen und merkwürdigen Charakteren bewohnt wird.

    Mit Originalmusik von Justin Timberlake und mash-ups von großen Popmusik-Klassikern anderer bekannter Musiker und im Original mit den Stimmen von Anna Kendrick, Justin Timberlake, Russell Brand, James Corden, Kunal Nayyar, Ron Funches, Icona Pop, Gwen Stefani und vielen anderen. Im Anschluss an diese News könnt ihr euch noch das Video zu Justin Timberlakes aktuellem Hit als Song zum Film mit dem Titel "Can't Stop the Feeling" betrachten.



    Quelle: 20th Century Fox

    795 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden