Ecstasia - Scott Eastwood schließt sich dem Cast des SciFi-Films an

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Studionews
    Nach "Fast & Furious 8" und "Suicide Squad" probiert sich Scott Eastwood, Sohn der Filmlegende Clint Eastwood, nun im Science Fiction-Genre aus. Er übernimmt eine Rolle in Ecstasia, wo es um eine Welt geht, wo keine Liebe mehr existiert. Ein Paar (Eastwood und Matilda Lutz) verbringt seine letzten Tage, bevor ihre Liebe endet.

    Das klingt zugegeben alles noch etwas sehr abstrakt, aber es könnte interessant werden. Mehr Aufschluss dürfte dann irgendwann ein erster Trailer bieten.

    Die Regie des Films übernahm Wayne Kramer ("Running Scared"), der auch das Drehbuch zu dem Film verfasst hat.

    Die Dreharbeiten beginnen kommendes Frühjahr in Südafrika, einen Kinostarttermin gibt es bislang nicht.

    Quelle: Heat Vision

    653 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden