The Lost Boys - The Lost Boys gehen bei The CW in Serie

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • TV-Tipps
    Momentan ist es ja ein Trend, Serienadaptionen von damaligen Filmen zu erschaffen. Nachdem bereits "Scream", "The Exorcist" und "Lethal Weapon" den Sprung auf den Fernseher geschafft haben, soll dieses Schicksal nun einem weiteren Film zuteil werden: The Lost Boys. Der US-amerikanische Horrorfilm aus dem Jahr 1987 von Joel Schumacher bot einen Cast, der unter anderem aus Kiefer Sutherland, Corey Haim, Jason Patric und Corey Feldman bestand. Für viele hat The Lost Boys Kultstatus und gilt damit als unantastbar. Der US-Sender 'The CW' sieht das aber anders: Nachdem "The Vampire Diaries" nach der nächsten achten Staffel endet, wird man auch in Zukunft auf Vampire setzen wollen.

    Unterstützt wird 'The CW' von Rob Thomas, Schöpfer der Serie "Veronica Mars", der die Serie entwickeln wird. Es sind sieben Staffeln geplant, wobei jede Staffel in einem anderen Jahrzehnt stattfinden soll. Die erste Staffel startet in San Francisco während des Summer of Love 1967. Die Protagonisten, Antagonisten und der Handlungsort werden sich jede Staffel ändern, nur die Lost Boys bleiben die gleichen, da sie ja nicht altern. Die Serie soll sich so der Fragestellung widmen, wie die Unsterblichkeit wirklich ist.

    Quelle: Deadline

    833 mal gelesen

Kommentare 1

  • Benutzer-Avatarbild

    EMPIRE -

    Hört sich doch Interessant an!

    • Benutzer-Avatarbild

      Emily -

      Potenzial hat der Stoff. Muss nicht gut sein, aber kann durchaus toll werden.