Terminator: Genisys - Deutscher Super Bowl TV-Spot & neues Poster online

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Terminator
    Am kommenden Sonntag findet eines der größten Sportereignisse der Welt statt. Nein, diesmal handelt es sich nicht um Fußball sondern um American Football. Wieso diese Sportart Football genannt wird, werden wir Europäer wohl nie ganz nachvollziehen können. Uns Filmfans lässt das eigentliche Spiel an diesem Abend sowieso eher kalt: Wir konzentrieren uns ganz und gar auf die Werbeblöcke beim sog. "Super Bowl". Aufgrund der riesigen Einschaltquoten Rund um den Globus sind diese Werbeblöcke übrigens auch die teuersten der Welt. Firmen zahlen für einige Sekunden Werbung Millionenbeträge!

    Filmstudios nutzen diese Werbeblöcke seit Jahren um mit 30 Sekunden langen "Super Bowl TV-Spots" auf ihre Sommerblockbuster aufmerksam zu machen. Auch ' Paramount Pictures' lässt es sich in diesem Jahr nicht nehmen und zeigt einen neuen TV-Spot zum kommenden "Terminator" Reboot / Sequel Terminator: Genisys. 'Paramount Pictures' hat uns diesen vorab bereits zur Verfügung gestellt. Der Spot ist an sich nicht schlecht geschnitten und zeigt ein paar neue und interessante Szenen, allerdings empfehlen wir den Ton beim anschauen abzuschalten. Die ausgewählte Musik ist furchtbar und passt überhaupt nicht zum Spot. Aber macht euch am Besten selbst ein Bild davon. Den Super Bowl TV-Spot findet ihr natürlich in einer deutsch synchronisierten Version in unserer Mediathek.

    Außerdem haben wir unsere Galerie um ein neues Teaser-Poster sowie zwei weitere Szenenbilder zu Terminator: Genisys vergrößert. Das neue Teaser-Poster kann sich wirklich sehen lassen und versprüht einen gewissen Terminator-Charme, was man vom ersten Teaser-Poster nicht unbedingt behaupten kann. Nach den katastrophalen Promo-Bildern im vergangenen Jahr haben sicherlich die wenigsten Fans mit so guten Bild- und Videomaterial gerechnet. Man sollte dem Film daher auch eine faire Chance geben sich zu beweisen, trotzdem aber skeptisch bleiben und sich nicht einlullen lassen, denn einige Szenen im Trailer sorgten eher für einen unfreiwilligen Lacher als Kracher! Schlauer sind wir letztendlich alle ab dem 09. Juli 2015, denn dann startet der Science-Fiction Actioner in den deutschen Kinos.



    Inhalt: Vor 30 Jahren machte Arnold Schwarzeneggers Versprechen - „I’'ll be back“ – ihn als Terminator nicht nur weltberühmt, es gelang ihm damit eine Kultfigur des Actionkinos, die auf ewig und erinnerungswürdig in die Kinogeschichte einging. Und nun ist es endlich soweit – das Versprechen wird eingelöst und Fans der Killermaschine können sich mit Terminator: Genisys ein neues Actionspektakel freuen! Der fünfte Teil ist derzeit schwierig zu kategorisieren. Terminator: Genisys (Kinostart: 09. Juli 2015) ist weder eine direkte Fortsetzung der bekannten Storyline, noch ein Reboot der Reihe an sich. Vielmehr spielt man mit den Geschehnissen, die die Prequels aufgebaut haben - Stichwort "Zeitreisen".

    3.083 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden