Game of Thrones - Season 7 - Jim Broadbent übernimmt "wichtige Rolle"

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Game of Thrones
    Game of Thrones stach schon immer mit besonders guten Schauspielleistungen heraus, doch auch größere Namen wie Ian McShane oder Jonathan Pryce, die beide zuletzt in der sechsten Staffel zu sehen waren, haben gerne eine Rolle des Serienhits von 'HBO' übernommen. Auch für die siebte Staffel von Game of Thrones, deren Dreharbeiten gerade im nordirischen Belfast beginnen, gibt es den ersten Castzuwachs in Form eines imposanten Namens: Jim Broadbent soll 'Entertainment Weekly' zufolge eine wichtige Rolle übernehmen. Weitere Informationen zu der Rolle gibt es bislang leider nicht.

    Broadbent hat im Laufe seiner Karriere in unzähligen Filmen mitgespielt. Dazu zählen "Time Bandits", "Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück", "Gangs of New York", "Die Chroniken von Narnia - Der König von Narnia", "Hot Fuzz" und "Harry Potter und der Halbblutprinz". Für seine Darbietung in "Iris" erhielt er 2002 den begehrten Academy Award, doch auch zwei Golden Globes stehen auf seinem Kaminsims.





    Broadbent
    wird den Game of Thrones-Cast sicherlich bereichern und wir freuen uns, ihn dann nächstes Jahr in der Serie sehen zu dürfen.

    Nachdem die Dreharbeiten dieses Jahr verspätet beginnen, wird die siebte Staffel erst ab Sommer 2017 über die Fernsehbildschirme flackern. Allerdings kommen wir dann nur noch in den Genuss von sieben Episoden.

    Stattfinden werden die Dreharbeiten hauptsächlich in Nordirland, weitere Drehs finden in Spanien und Island statt. Als Regisseure der siebten Staffel werden u.a. Mark Mylod, Jeremy Podeswa, Matt Shakman und Alan Taylor in Erscheinung treten.

    Quelle: EW

    650 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden