Mute - Duncan Jones' nächster Film hat eine Verbindung zu "Moon", Drehstart schon kommende Woche

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Studionews
    Duncan Jones hat trotz seines berühmten Vaters David Bowie seinen eigenen Weg gefunden. In Liebhaberkreisen wird sein erster Spielfilm "Moon" gefeiert, es folgten weitere Erfolge mit "Source Code" und zuletzt sogar die Big Budget-Produktion namens "Warcraft: The Beginning". Doch Jones bleibt sich treu, denn sein nächster Film namens Mute wird ihn wieder zur Science Fiction zurückbringen und eine Verbindung zu "Moon" aufweisen, wie Jones nun auf 'Twitter' verriet. Wie genau diese Verbindung gestaltet wird, ist allerdings nicht bekannt. Aber wir haben gleich noch eine gute Nachricht: Drehstart von Mute ist schon kommende Woche.

    Jones hat seit 12 Jahren versucht, Mute zu verwirklichen. Das Drehbuch hat er gemeinsam mit Mike Johnson ("Sherlock Holmes") verfasst. Beschrieben wird der Film als eine Science Fiction-Version von "Casablanca", spielen wird der Film in 40 Jahren in der Zukunft in Berlin. Im Mittelpunkt der Geschichte steht Alexander Skarsgård als Leo Beiler, ein tauber Barkeeper. Dieser begibt sich auf eine ganz besondere Reise, denn in der Schattenwelt der Stadt möchte er herausfinden, was mit seinem vermissten Partner geschehen ist. Unterwegs trifft er auf zwei US-amerikanische Chirurgen, einer von ihnen wird von Paul Rudd ("Ant-Man") dargestellt. Auch Sam Rockwell aus "Moon" wird einen kleinen Auftritt in dem Film haben.

    Quelle: Indiewire

    540 mal gelesen

Kommentare 2

  • Benutzer-Avatarbild

    ManWithTheGun -

    Oh, nächste Woche schon? Ich dachte jetzt wird Skarsgård erstmal den zweiten Teil von "ES" drehen... Hm.

  • Benutzer-Avatarbild

    Rochus -

    Vermutlich wird im Film nur mal schnell erwähnt, dass der Energiebedarf auf der Erde zum grössten Teil durch den Helium3-Abbau auf dem Mond abgedeckt wird. Et voilà: schon hat man eine Verbindung zu Moon. Da mir 'Moon' und 'Source Code' gefallen haben, freue ich mich schon einmal auf 'Mute'.

    • Benutzer-Avatarbild

      ManWithTheGun -

      Dann könnte man auch eine Verbindung zu "Iron Sky" herstellen... ;)

    • Benutzer-Avatarbild

      Emily -

      Irgendwo meine ich heute gelesen zu haben, dass erwähnt wird, was mit Rockwells Charakter geschieht. Er soll ja offiziell auch auftauchen.

    • Benutzer-Avatarbild

      ManWithTheGun -

      Ah, ok. Coole Sache, Parker.