Fences - Erster deutscher Teaser-Trailer zu Denzel Washingtons Oscarkandidat

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Studionews
    Ein heißer Oscarkandidat ist der Film Fences von Denzel Washington, der auch gleichzeitig die Hauptrolle übernommen hat. Fences basiert auf dem gleichnamigen Theaterstück von August Wilson (der übrigens auch das Drehbuch für den Film verfasst hat) und erzählt die Geschichte vom afroamerikanischen Troy Maxson (Washington), der einst eine große Baseballspielerkarriere vor sich hatte. Nun arbeitet er als Müllmann und versucht, seine Familie - bestehend aus seiner Ehefrau Rose (Viola Davis), seinem Sohn Cory (Jovan Adepo) und seinem kriegsversehrten Bruder Gabriel (Mykelti Williamson) - zu versorgen. Dies stellt sich im Amerika der 50er Jahre, das noch immer stark von Rassismus geprägt ist, als recht schwierig dar. So behandelt Fences nicht nur das Thema der geplatzten Träume, sondern auch Rassismus, und ist damit thematisch schon sehr oscarverdächtig.

    Doch auch die beiden Hauptdarsteller Viola Davis und Denzel Washington liefern Leistungen ab, die nach einem Goldjungen schreien. Für beide ist der Stoff nicht neu, denn sie spielten schon 2010 die beiden Hauptrollen in der Broadway-Version des Stücks - und zwar überzeugend, denn sie wurden jeweils mit dem begehrten Tony-Award ausgezeichnet.

    Deutscher Kinostart ist am 02. Februar 2017, hier haben wir schon mal den ersten deutschen Teaser-Trailer für euch, der bereits einen guten Eindruck über die darstellerischen Leistungen vermittelt:


    665 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden