Logan - Wolverine 3 erhält offiziellen Titel + das erste Poster!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wolverine
    Es ist soweit! Nachdem die Dreharbeiten zum dritten Standalone-Film von Wolverine abgeschlossen sind, gibt es heute endlich was neues: Es ist das erste Teaser-Poster erschienen. Dieses verrät auch gleich den offiziellen Titel, der eleganterweise auf "Wolverine XY" oder "Wolverine" + irgendein pathetischer Untertitel verzichtet und einfach nur Logan lautet.

    Regisseur James Mangold hat darüber hinaus noch einen weiteren Tweet verfasst, der die zweite Seite des Drehbuchs offenbart. Daraus geht hervor, dass Logans Kräfte an nicht mehr ganz das sind, was sie einst waren und er daher unter chronischen Schmerzen leidet und sich dem Alkoholismus zuwendet. Es ist sehr wahrscheinlich, dass es in Logan viel rauer und brutaler zugeht und Personen auch sterben können. Dies deckt sich auch mit dem für den Film angekündigten R-Rating.

    Logan wird am 2. März 2017 in den deutschen Kinos starten. Neben Hugh Jackman kehrt auch ein alter Bekannter zurück, denn Patrick Stewart wird in dem Film als Professor X zu sehen sein. Außerdem dabei ist Boyd Holbrook in der Rolle des Hauptbösewichts, in weiteren Rollen agieren Richard E. Grant, Stephen Merchant, Elizabeth Rodriguez und Eriq Lasalle.


    1.015 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden