Logan - Filmbild bestätigt: Boyd Holbrook spielt Wolverines Gegner Pierce

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wolverine
    Es ist bereits länger bekannt, dass Boyd Holbrook in Logan den Bösewicht mimen wird. Ende Mai gab es dann angebliche Hinweise aus der Produktion vom dritten "Wolverine"-Film, dass der Gegner für Wolvie Donald Pierce sein könnte bzw. dass die sogenannten Reavers Wolverine im dritten Film das Leben schwer machen werden. In den Comics sind die Reavers eine Gruppe von kriminellen Cyborgs, die Mutanten hassen und auf die X-Men angesetzt wurden. Geführt werden sie von einem Charakter namens Donald Pierce. Und nun kommt Boyd Holbrook ins Spiel, denn das "internationale Unternehmen", von dem in seiner Rollenbeschreibung die Rede war, dass er dieses führen würde, könnte der Hellfire Club sein, dem Pierce angehört. Der Hellfire Club wurde schon in "X-Men: Erste Entscheidung" gezeigt und dort von Sebastian Shaw (Kevin Bacon) angeführt.

    Mittlerweile ist dank eines Bildes, welches vom offiziellen Account des Films bei 'Instagram' veröffentlicht wurde, sicher: Holbrook spielt Pierce. Inwiefern der Hellfire Club und die Reavers eine Rolle spielen werden, ist damit noch nicht gesagt, aber naheliegend wäre dies schon.


    Pierce

    Ein von @wponx gepostetes Foto am




    Logan wird am 2. März 2017 in den deutschen Kinos starten. Neben Hugh Jackman als Wolverine wird auch ein weiterer X-Men-Veteran, nämlich Patrick Stewart als Professor X, zu sehen sein. In weiteren Rollen agieren Richard E. Grant, Stephen Merchant, Elizabeth Rodriguez und Eriq Lasalle.
    Die Regie des Films üübernahm James Mangold, der bereits "Wolverine - Weg des Kriegers" inszenierte.

    1.536 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden