Avengers: Infinity War - Neben Cumberbatch ist auch Benedict Wong aus Doctor Strange mit dabei

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Avengers
    Ende September bestätigte Benedict Cumberbatch, dass seine Rolle des Doctor Strange in Avengers: Infinity War zu sehen sein wird. Mittlerweile ist dies auch von offizieller Seite her bestätigt, zudem hat Benedict Cumberbatch nun offenbart, dass Doctor Strange in Phase 4 des 'Marvel Cinematic Universe' eine Schlüsselrolle spielen wird: "Es ist eine Origin Story eines Superhelden, der eine Rolle im ganzen MCU spielen wird", so der Brite.

    Doch neben Cumberbatch wird auch ein weiterer Charakter aus "Doctor Strange" in Avengers: Infinity War zu sehen sein, nämlich die seines Mentors Wong, die durch Benedict Wong verkörpert wird. Dies hat Wong höchstpersönlich gegenüber den Kollegen von 'Comicbook' verraten: "Ich bin ganz aufgeregt, dass ich in Infinity War sein werde. Ich freue mich drauf, und euch habe ich es nun als erstes verraten."

    Zuletzt ließ Vin Diesel durchsickern, dass auch die Guardians of the Galaxy einen Zwischenstopp auf der Erde machen werden, wenn der große Kampf gegen Thanos um die Infinity-Steine beginnt.

    Evangeline Lilly als Wasp wird hingegen erst in "Avengers 4" zu sehen sein, da zunächst Wasps Origin Story in "Ant-Man 2" gezeigt werden soll und man nichts vorwegnehmen möchte. Avengers: Infinity War startet nämlich am 26. April 2018 in den Kinos, während "Ant-Man 2" erst am 06. Juli 2018 in den Lichtspielhäusern erscheint.

    In Avengers: Infinity War wird der große Kampf der Avengers gegen Thanos, der mit Hilfe der Infinity-Steine die ganze Galaxis unterwerfen will, stattfinden.

    Die Regie bei der Comiverfilmung übernehmen Anthony und Joe Russo, die ihr 'Marvel'-Geschick bereits mit "The Return of the First Avenger" und "Captain America: Civil War" unter Beweis stellen konnten. Das Drehbuch stammt indes von Stephen McFeely und Christopher Markus. Als Produzent wird Kevin Feige tätig sein.

    Das neue Abenteuer der Avengers ist als Zweiteiler konzipiert und wird direkt hintereinander abgedreht.

    Solltet ihr vorab schon mal einen Blick auf Wongs Charakter werfen wollen, so könnt ihr dies ab dem 27. Oktober 2016 in den deutschen Kinos tun, wenn "Doctor Strange" startet.

    991 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden