Mission: Impossible 6 - Jeremy Renner möglicherweise nicht mit dabei

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Jeremy Renner.jpg
    Wir wir bereits berichtet haben, werden die Dreharbeiten zu Mission: Impossible 6 im Frühjahr beginnen. Als Drehbuchautor und Regisseur wird wie bei "Mission Impossible – Rogue Nation" wieder Christopher McQuarrie die Verantwortung tragen. Selbstverständlich kehrt Tom Cruise als Ethan Hunt zurück, nachdem die Streitigkeiten um Gagen mittlerweile beiseite gelegt sind.

    Noch unklar ist, welche anderen Darsteller aus den vorherigen Filmen zurückkehren werden. Es gibt aber einen, der schon ein kleines terminliches Problem sieht, nämlich Jeremy Renner:

    Renner ist seit "Mission: Impossible -Phantom Protokoll" als William Brandt in dem Franchise dabei. Allerdings gibt es derzeit noch ein anderes, großes Franchise, das seine Aufmerksamkeit und auch Anwesenheit fordert: Das 'Marvel Cinematic Universe'. Und da im kommenden Jahr "Avengers: Infinity War" und direkt im Anschluss die noch unbetitelte Fortsetzung (vormals "Avengers: Infinity War Teil 2") gedreht werden und damit eine Menge Zeit beansprucht wird, ist sich Renner noch nicht sicher, ob er auch noch Mission Impossible 6 in seinem Terminkalender unterbringen kann.

    "Ich weiß nicht, was momentan los ist. Ich weiß, dass sie es wirklich voran treiben möchten, aber ich habe nicht mit Tom [Cruise] gesprochen und weiß nicht, wie der aktuelle Stand der Dinge ist. Ich weiß, dass es einige terminliche Schwierigkeiten geben könnte, also weiß ich nicht, was gerade passiert. Avengers wird einen Großteil des kommenden Jahres beanspruchen - glücklicherweise - aber ich ich hoffe auch inständig, dass es nicht dazu führt, dass ich nicht mit Tom und dem Rest der Gang zusammen sein kann, denn das würde ich total gerne machen."

    Hierzu müsste man zunächst klären, wie groß die Rolle des William Brandt in Mission Impossible 6 tatsächlich ausfallen soll. Es kann durchaus sein, dass diese besonders klein sein wird, damit Renner kurz zum Dreh vorbeischauen kann. Oder man lässt ihn ganz raus. Wir halten euch diesbezüglich auf dem Laufenden.


    Quelle: Collider

    1.154 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden