Zurück in die Zukunft - Produzent Frank Marshall möchte kein Reboot

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Studionews
    Manch einer schlägt nur noch die Hände über dem Kopf zusammen, wenn er sich anschaut, was alles rebootet wird. Zuletzt traf es "Ghostbusters", der dieses Jahr ohne 80er Charme auskommen musste und komplett neue Geisterjäger präsentierte. Dafür hagelte es auch von vielen Fans Kritik.

    Eine andere Filmreihe, die in den 80ern beheimatet ist und aufgrund ihres Kultstatus eigentlich prädestiniert dafür sein könnte, ein Reboot zu erhalten, ist Zurück in die Zukunft. Doch hier können wir euch beruhigen, denn Frank Marshall, Produzent des Franchises, scheint eine ganz besondere Meinung von Reboots zu haben. Zumindest, was Zurück in die Zukunft angeht. Während er anlässlich der DVD-Auswertung von "Jason Bourne" auf Promotour war, verriet er: "Solange ich das Sagen habe, ist es davor sicher. Das ist wie 'E.T.' - sowas fasst man nicht an". Er selbst schaue sich die Trilogie immer noch gerne an.

    Auch ein vierter Teil ist derzeit ausgeschlossen; 2014 äußerte Drehbuchautor Bob Gale, dass Zurück in die Zukunft 4 kein Thema sei. Der Grund für seine Aussage war, dass er nicht den Eindruck habe, dass die Fortsetzungen, die viele Jahre nach dem Original veröffentlicht wurden, gut seien.

    Und nun alle mal bitte kurz erleichtert seufzen.

    Quelle: Yahoo! Movies

    1.118 mal gelesen

Kommentare 3

  • Benutzer-Avatarbild

    ManWithTheGun -

    Ja, Ja und nochmals Ja! Endlich mal einer, der's begriffen hat!

  • Benutzer-Avatarbild

    vincevega73 -

    Reboot sowieso schonmal gar nicht ! Sicher wären Marty und Doc Brown einen Blick wert...aber Michael dürfte dazu nicht in der Lage sein. Von daher alles ok...Reboot so ein Schwachsinn...Ich hasse dieses Wort eh !!

  • Benutzer-Avatarbild

    freido -

    Robert Zemeckis teilt sich ja mit Gale die Rechte an der Reihe und sagte mal, dass es kein Reboot geben werde, so lange er lebt. Zum Glück. Also, 20, 30 Jahre wird es noch mindestens dauern ;)