Alien: Covenant - Auch Deutschland erhält früheren Kinostarttermin

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Alien
    Nachdem das erste Teaser-Poster zu Alien: Covenant vergangene Woche einen früheren Starttermin für die USA ankündigte, war noch unklar, wie es in Deutschland aussehen wird. Wir erinnern uns zurück in das Jahr 2012: Während die gefühlte halbe Welt "Prometheus" schon im Mai und Juni sehen konnte, mussten die deutschen Fans bis zum August warten - viele fuhren stattdessen in die Nachbarländer, um das "Alien"-Prequel dort zu sehen. Diesmal braucht ihr das Land nicht verlassen, denn Alien: Covenant startet hierzulande bereits am 18. Mai 2017 und damit sogar einen Tag vor US-Release.

    Die Regie des Films übernimmt abermals Ridley Scott, der bereits "Alien" und "Prometheus" inszenierte. Als Darsteller sehen wir in Alien: Covenant Katherine Waterston, Michael Fassbender, Noomi Rapace, Demian Bichir, Danny McBride, Jussie Smollett, Amy Seimetz, Carmen Ejogo und Callie Hernandez.

    1.244 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden