Aquaman - Neuer Kinostarttermin für Aquaman; Batman schon im Juli 2018?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • DC NEU.jpg
    'Warner' hatte für sein 'DC Expanded Universe' drei Kinostarttermine für das Jahr 2018 festgelegt: "The Flash" sollte in den USA am 26. März 2018 anlaufen, Aquaman am 27. Juli 2018, und am 5. Oktober ein weiterer Film, bei dem die Öffentlichkeit noch nicht wusste, welcher Film dies sein wird. Unklar ist, ob 'Warner' hier selbst schon konkretere Pläne hatte.

    Nun jedoch übernimmt Aquaman den Platz im Oktober, so dass der Juli-Termin frei wird. Es wurde immer wieder vermutet, dass Ben Afflecks Solo-Batman-Film im Oktober 2018 starten könnte, nun stellt sich also die Frage, ob wir "The Batman" bereits im Juli 2018 sehen, zumal Deathstroke-Darsteller Joe Manganiello äußerte, dass die Dreharbeiten im Frühling 2017 beginnen werden und die Produktionszeit durchaus zum Startdatum passt. Das ist zum jetzigen Zeitpunkt allerdings noch rein spekulativ - früher oder später werden wir noch herausfinden, wann "The Batman" in den Kinos läuft.

    In Aquaman wirken Jason Momoa als Aquaman und Amber Heard als Mera mit, überdies sehen wir Willem Dafoe als Nuidis Vulko. Die Regie der Comicverfilmung übernimmt James Wan ("Saw", "Conjuring") und das Drehbuch stammt von Will Beall ("Gangster Squad"), basierend auf einer Geschichte von James Wan und Geoff Johns ("Smallville"). Der Arbeitstitel des Films lautet "Ahab", angelehnt an den Roman "Moby Dick" von Herman Melville.

    1.639 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden