Untitled Han Solo-Film - Woody Harrelson könnte Han Solos Mentor spielen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Star Wars_Logo.jpg
    Nachdem zuletzt Emilia Clarke ("Game of Thrones") für das bislang unbetitelte Han Solo-Projekt bestätigt wurde, könnte es bald schon weiteren Zuwachs für den Cast geben: 'Variety' berichtet, dass Woody Harrelson ("Natural Born Killers", "Cheers", "Die Tribute von Panem") der Favorit für die Rolle von Han Solos Mentor sein soll. Harrelson befinde sich den Angaben zufolge in frühen Verhandlungen um den Part.

    In die frühen Verhandlungen, in die sich Harrelson nun befindet, hat es auch fast Christian Bale ("Batman Begins", "Prestige") geschafft, wie Borys Kit vom 'Hollywood Reporter' wissen will. Bale soll der andere große Name für die Rolle gewesen sein, der Thema war, bevor man Harrelson favorisierte.

    Für den Part von Han Solo ist Alden Ehrenreich bestätigt, als Lando sehen wir Donald Glover. Christopher Miller und Phil Lord ("The Lego Movie", 21 Jump Street") werden nach einem Drehbuch von Lawrence und Jon Kasdan Regie führen. Ersterer war bereits Koautor bei "Das Imperium schlägt zurück", "Die Rückkehr der Jedi-Ritter" und das "Das Erwachen der Macht" und hat somit bereits einiges an Erfahrung in Bezug auf die Sternenkriege gesammelt. Kathleen Kennedy wird für 'Lucasfilm' wieder als Produzentin fungieren. Inhaltlich soll sich der Film mit dem Werdegang des jungen Han Solo beschäftigen.

    Die Dreharbeiten sollen noch diesen Monat starten, in den Kinos soll der Film 2018 zu sehen sein.

    1.197 mal gelesen

Kommentare 2