The Batman - Überraschung: Matt Reeves übernimmt nun doch die Regie!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Batman.jpg
    Dies hatte wohl keiner mehr wirklich kommen sehen, nachdem Matt Reeves vergangene Woche die Verhandlungen für die Regie bei The Batman abgebrochen hatte: Der Film aus dem 'DC Extended Universe' hat nun tatsächlich offiziell einen Regisseur, und dieser heißt: Matt Reeves.

    Die Information, dass Reeves es macht, stammt von 'Warner Bros' selbst, denn das Studio hat hierzu eine Presseerklärung abgegeben.

    Doch wieso der Sinneswandel? Nun, zum einen hat 'Warner Bros' ein sehr großes Interesse daran, die Verhandlungen schnell abzuschließen, damit die Dreharbeiten pünktlich starten und somit der Terminplan eingehalten werden kann. Die Berichte von vergangener Woche, Reeves habe die Verhandlungen abgebrochen, resultierten offenbar daraus, dass 'Warner' dem "Planet der Affen: Revolution"-Regisseur zu wenig Gage zusprechen wollte. Reeves hätte scheinbar für jeden anderen Film wesentlich mehr erhalten. 'Warner' kam dann immerhin doch noch zu Sinnen, beziehungsweise haben sie nochmal auf den Terminplan des 'DCEU' geschaut und festgestellt, dass sie dringend einen fähigen Regisseur brauchen, und nun ist der Deal abgeschlossen.

    Darüber hinaus wird Reeves auch zusätzlich als Produzent bei The Batman tätig sein.

    Reeves zu seinem neuen Job: "Seit ich ein Kind bin, liebe ich Batman. Er ist solch ein ikonischer und überwältigender Charakter, einer, der bei mir stark nachhallt. Ich fühle mich total geehrt und freue mich darauf, gemeinsam mit 'Warner Bros' eine neue, epische und emotionale Ausgabe des dunklen Ritters auf die große Leinwand zu bringen."

    Das Drehbuch von The Batman stammt von Ben Affleck, welchen wir auch als Batman sehen werden (obschon es anderslautende Gerüchte gibt), und Geoff Johns; kürzlich hat Chris Terrio dieses überarbeitet.

    Bislang ist noch immer unklar, wann der Film in den Kinos zu sehen sein wird, aber es geht nun immerhin vorwärts und man wird sicherlich bald einen Termin bekannt geben.


    Quelle: Deadline

    1.409 mal gelesen

Kommentare 1

  • Benutzer-Avatarbild

    ManWithTheGun -

    Ich hoffe, das geht nicht schon wieder schief, wie bei den anderen Filmen um den dunklen Ritter