Aquaman - Dolph Lundgren übernimmt die Rolle von König Nereus

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • DC NEU.jpg
    Nachdem zuletzt Patrick Wilson als Aquamans Gegenspieler Orm bestätigt wurde, gibt es heute einen weiteren Castzuwachs, der dann doch etwas überraschend ist: Dolph Lundgren wird Berichten zufolge die Rolle von König Nereus übernehmen.

    König Nereus ist der Herrscher des Unterwasserkönigreichs Xebel und möchte in der Comicverfilmung Mera für sich beanspruchen sowie Aquaman töten.

    Lundgren hatte bereits Berührungspunkte mit den 'DC Comics', da er den Bösewicht Konstantin Kovar in der 'DC'-Serie "Arrow" mimte. Zu seinen weiteren Rollen gehören "Universal Soldier", "The Expendables" und "Masters of the Universe".

    In Aquaman wirken Jason Momoa als Titelcharakter und Amber Heard als Mera mit, überdies sehen wir Willem Dafoe als Nuidis Vulko, Nicole Kidman als Aquamans Mutter und Temuera Morrison als Aquamans Vater. Die Rolle des Bösewichts Black Manta übernahm Yahya Abdul-Mateen II.

    Die Regie der Comicverfilmung übernimmt James Wan ("Saw", "Conjuring") und das Drehbuch stammt von Will Beall ("Gangster Squad"), basierend auf einer Geschichte von James Wan und Geoff Johns ("Smallville"). Der Arbeitstitel des Films lautet "Ahab", angelehnt an den Roman "Moby Dick" von Herman Melville.

    Aquaman startet am 05. Oktober 2018 in den US-amerikanischen Kinos, vermutlich beginnen die Dreharbeiten diesen Mai in Australien.

    Quelle: Heat Vision

    1.268 mal gelesen

Kommentare 1

  • Benutzer-Avatarbild

    ManWithTheGun -

    Bwahahahaha! :D Dolph "He-Man" Lundgren... Und dann noch die Kidman? Oh Gott, DC versucht mit allen Mitteln und auf Krampf, ihre Verfilmungen zum Erfolg führen zu wollen...