Guardians of the Galaxy Vol. 2 - Na, wieviele Post Credit-Szenen werden es diesmal? Nicht wenige...

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Guardians of the Galaxy
    Nächste Woche ist es soweit, viele haben sich den Termin sicherlich schon rot im Kalender markiert: Am 27. April 2017 startet Guardians of the Galaxy Vol. 2 in den deutschen Kinos. Dann werden wir erfahren, wie es mit Star-Lord, Gamora, Drax, Groot und Rocket weitergeht.

    Ganz sicher werden wir auch wieder - wie es bei 'Marvel'-Filmen üblich ist - beim Abspann im Kino sitzenbleiben. Schließlich gehören die Post Credit-Szenen einfach dazu. Und ganz sicher wird auch Guardians of the Galaxy Vol. 2 wieder eine haben. Moment mal, eine? Nein, weit gefehlt! 'Screen Rant' hat auf 'Twitter' verlauten lassen, das es vier Szenen geben wird. Dies fiel auch Regisseur und Drehbuchautor James Gunn auf, und er korrigierte, es sind keineswegs vier Szenen. Die Korrektur fand nach oben hin statt: Es wird fünf solcher Szenen geben.





    In Guardians of the Galaxy Vol. 2 werden alle Hauptdarsteller des ersten Teils werden zurückkehren, darunter Chris Pratt („Jurassic World”) als Peter Quill alias Star-Lord, Zoe Saldana („Star Trek Into Darkness”) als Gamora, Dave Bautista („James Bond 007 – Spectre”) als Drax, Vin Diesel („Fast & Furious 7”) und Bradley Cooper („Joy: Alles außer gewöhnlich”) als Originalstimmen von Baumwesen Groot und Waschbär Rocket, Karen Gillan („The Big Short”) als Nebula, Michael Rooker als Yondu und Sean Gunn („Gilmore Girls”) als Kraglin.

    Neu im Darsteller-Ensemble sind Pom Klementieff („Oldboy”), Elizabeth Debicki („Der große Gatsby,” „Everest”), Chris Sullivan („The Knick,” „The Drop – Bargeld”) und Kurt Russell („The Hateful Eight,” „Fast & Furious 7”).

    Das Drehbuch stammt erneut aus der Feder von Kreativkopf James Gunn („Guardians of the Galaxy“, „Slither“), der auch wieder die Regie übernimmt.

    2.021 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden