Thor: Tag der Entscheidung - Neue Inhaltsangabe aufgetaucht

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Thor.jpg
    Ihr seht es bereits am Titel: Thor: Ragnarok heißt in Deutschland nun Thor: Tag der Entscheidung, wie vergangene Woche bekannt wurde. Die Gründe hierfür sollen rechtlicher Natur sein, also wird dem deutschen Kinopublikum nicht unbedingt unterstellt, mit dem Begriff "Ragnarok" bzw. "Ragnarök" nichts anfangen zu können, zumal der Begriff auch in der Comicvorlage ein feststehender Begriff ist und der ein oder andere sich vielleicht auch schon mal mit nordischer Mythologie, beispielsweise mit der Edda, beschäftigt hat.

    Doch davon abgesehen soll sich unser Augenmerk dieses Textes nun auf eine neue Synopsis, die für den Film bekannt wurde, richten. Diese lautet wie folgt:

    Thors Welt steht kurz davor, in Thor: Tag der Entscheidung zu explodieren. Sein boshafter Bruder Loki hat Asgard unter seine Kontrolle gebracht und die machtvolle Hela möchte den Thron für sich beanspruchen, während Thor auf der anderen Seite des Universums eingekerkert wurde. Um aus der Gefangenschaft und seine Heimat vor der Zerstörung zu bewahren, muss Thor zunächst einen tödlichen Wettbewerb gewinnen, wo er seinen früheren Alliierten und Avenger-Kollegen Hulk besiegen muss.


    Selbstverständlich wird in Thor: Tag der Entscheidung wieder Chris Hemsworth als Donnergott Thor zu sehen sein. Auch Tom Hiddleston als Loki und Jaimie Alexander als Lady Sif werden in ihren bekannten Rollen zurückkehren. Unterstützung erhält Thor von Hulk, der erneut von Mark Ruffalo dargestellt wird. Hela wird indes von Cate Blanchett verkörpert, während Tessa Thompson in die Rolle der Valkyrie schlüpft. Karl Urban soll hingegen Skurge mimen, der auch als Executioner bekannt ist. Jeff Goldblum wird als Grandmaster, auch bekannt als En Dwi Gast, zu sehen sein. Und Idris Elba spielt wieder Heimdall.

    Eric Pearson verfasste das Drehbuch nach einer Story von Stephany Folsom, Craig Kyle und Christopher Yost, basierend auf den Comics von Stan Lee, Larry Lieber und Jack Kirby. Die Regie übernahm diesmal Taika Waititi.

    Der deutsche Kinostart von Thor: Tag der Entscheidung ist für den 02. November 2017 geplant.

    1.337 mal gelesen

Kommentare 2