John Wick 3 - Das Drehbuch vom dritten Film ist bereits in Arbeit

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • John Wick.jpg
    Im Februar diesen Jahres startete die Fortsetzung zu "John Wick" in den deutschen Kinos. Man könnte fast meinen, man ließe sich mit einem potenziellen weiteren Sequel noch etwas Zeit, aber dem ist nicht so: Chad Stahelski, Regisseur von "John Wick: Kapitel 2" verriet nun gegenüber 'Collider', dass bereits am Drehbuch gearbeitet werde. Es käme ganz drauf an, wie schnell man nun alles beisammen bekommt. Vielleicht könne man sogar schon Ende diesen Jahres mit den Dreharbeiten starten, oder aber zu Beginn des kommenden Jahres.

    John Wick 3 soll nicht viel größer als die vorherigen Teile der Reihe werden. Vielmehr möchte man die Komplexität der Welt aufzeigen, die im zweiten Teil etwas vernachlässigt wurden. Es sei eben kein Bond-Film oder eine Comicverfilmung, so dass man auch durch Details des alltäglichen Lebens eine tolle Geschichte erzählen kann.

    Auch werde man mehr über John Wick selbst erfahren. Dies werde aber nicht offensichtlich geschehen, sondern durch die Handlung. Dem Zuschauer sollen gewisse Dinge an die Hand gegeben werden, so dass sich dieser selbst einen Reim drauf machen kann, wo Wick herkommt und wo er diese Fähigkeiten erlangt hat.

    Es steht jedoch noch nicht fest, ob Stahelski erneut die Regie übernehmen wird. Derzeit ist er "lediglich" Prep Director, aber er würde gerne wieder die Inszenierung übernehmen. Definitiv dabei sein wird aber wieder Keanu Reeves. Und dieser fühlt sich - wie der Rest - mit der derzeitigen Richtung von John Wick 3 ziemlich wohl.

    Quelle: Collider

    1.073 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden