Game of Thrones - Season 7 - Keine längeren Episoden zu erwarten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Game of Thrones
    Nur noch 13 Episoden wird es von Game of Thrones geben. Am 16. Juli 2017 startet die siebte Staffel, die nur noch sieben Episoden umfassen wird, nächstes Jahr folgen dann die restlichen sechs Episoden in der achten Staffel. Manch einer hat vielleicht gehofft, dass die Episoden dann vielleicht etwas länger sein werden, doch dem wird nicht so sein: Die erste Folge wird 58 Minuten lang sein. Drei Staffelpremieren waren bislang minimal länger, so dass die erste Episode der siebten Staffel in den Durchschnitt passt. Immerhin soll aber das Finale der kommenden Season wesentlich länger als eine Stunde laufen - wie lange, kann man derzeit nur spekulieren. Grundsätzlich werden sich die Episoden aber im Durchschnitt bewegen.

    Die Gründe hierfür sind naheliegend: Wenn die Showrunner D.B. Weiss und David Benioff die Staffel verkürzen, weil die Geschichte bald auserzählt sei, gibt es keinen Grund, die Episoden stattdessen zu verlängern. Auserzählt ist auserzählt. Sollte man schließlich doch noch merken, dass man mehr Zeit für die Story benötige, hätte man einfach die Episodenanzahl erhöhen können. 'HBO' hätte hier sicherlich nichts dagegen. Zudem werden Seriendarsteller üblicherweise pro Episode bezahlt. Weniger Episoden, die dafür länger sind, ist dahingehend also nicht sinnvoll.

    Auf jeden Fall wird das Pacing der Story angezogen werden, wie einige Schauspieler bereits angekündigt hatten. Dies liegt zum großen Teil aber auch daran, dass viele Charaktere bereits gestorben sind und sich die Serie nun auf den noch lebenden Kern fokussieren kann und es schneller vorwärts gehen wird.

    Als Darsteller sind u.a. wieder Lena Headey, Peter Dinklage, Emilia Clarke, Nikolaj Coster-Waldau, Maisie Williams, Kit Harington, Sophie Turner und Gwendoline Christie mit dabei, jedenfalls solange ihre Charaktere noch leben.

    Quelle: EW

    903 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden