Avengers: Infinity War - Black Panther-Bösewicht M'Baku auch in Infinity War dabei

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Avengers
    Schon seit September ist bekannt, dass Man-Ape, auch bekannt als M'Baku, als zweiter Gegner für Black Panther in dessen Standalone-Film herhalten muss. Nun berichtet 'IMDb', dass Winston Duke diese Rolle auch in Avengers: Infinity War übernehmen wird.

    Bislang war zwar bekannt, dass Chadwick Bosemans Charakter T'Challa alias Black Panther die Avengers unterstützen wird, wieviel Bedeutung sein Wakanda dort jedoch haben wird, konnte noch nicht abgeschätzt werden.

    Die neuste Meldung über Man-Ape verhärtet nun also den Verdacht, dass Wakanda gar nicht so unwichtig in Avengers: Infinity War sein wird. Denn schließlich wird derzeit auch spekuliert, dass T'Challas Schwester Shuri (Letitia Wright) ebenfalls im dritten Avengers-Film eine Rolle spielt. Hinzu kommen Castingaufrufe für Infinity War, die explizit nach Afro-Amerikanern Ausschau halten. Da "Black Panther" der letzte Film des 'Marvel Cinematic Universe' vor Avengers: Infinity War sein wird, könnten die beiden Comicstreifen miteinander stärker verbunden sein als zunächst angenommen. Zudem ist Black Panther damit auch wichtiger im 'MCU', als man bislang dachte, zumal er noch relativ frisch dabei ist, war sein erster Auftritt erst vergangenes Jahr in "The First Avenger: Civil War".

    Nun wird aufgrund der starken Präsenz von "Black Panther"-Charakteren bereits spekuliert, dass Thanos in Avengers: Infinity War Wakanda sogar angreifen könnte.

    Bezüglich Man-Ape können wir hingegen Gewissheit haben, dass dieser "Black Panther" überleben wird.

    Black Panther wird in Avengers: Infinity War offenbar nicht ganz unwichtig sein


    Die Regie bei Avengers: Infinity War übernehmen Anthony und Joe Russo, die ihr 'Marvel'-Geschick bereits mit "The Return of the First Avenger" und "Captain America: Civil War" unter Beweis stellen konnten. Das Drehbuch stammt indes von Stephen McFeely und Christopher Markus. Als Produzent wird Kevin Feige tätig sein.

    Als deutscher Kinostart von Infinity War ist der 26. April 2018 geplant, "Black Panther" startet hingegen schon am 18. Februar 2018 in den deutschen Lichtspielhäusern.

    1.624 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden