Mile 22 - neuer Actionfilm mit Iko Uwais und Ronda Rousey

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Rousey Uwais
    Nachdem Iko Uwais in seiner Rolle als Action-Choreograph und Hauptdarsteller in den beiden The Raid-Filmen für großes Aufsehen im Westen sorgte, wird der indonesische Schauspieler nun an der Seite von der amerikanischen Martial-Arts-Kämpferin Ronda Rousey in einem neuen Action-Thriller mit dem Titel Mile 22 zu sehen sein.
    Produzieren wird das Actionspektakel Peter Berg (Hancock, Lone Survivor), der sich äußerst zufrieden mit seiner Wahl der beiden Schauspieler gegenüber Variety äußerte: "Ich bin ein riesen Fan von dem was Gareth und Iko mit den beiden The Raid-Filmen geschaffen haben und bin sehr aufgeregt die Möglichkeit zu haben mit Ronda und Iko zusammenzuarbeiten und einen Film zu schaffen ganz im Sinne der neu aufkommenden Kampffilm-Welle aus Indonesien."

    Die Story von Mile 22 verfolgt die Beziehung einer verdeckten CIA-Ermittlerin (Ronda Rousey) zu einem indonesischen Polizisten (Iko Uwais), die gezwungen sind im Kampf um Gewalt und extrem politischer Korruption zusammenzuarbeiten.

    Ronda Rousey gab ihr Schauspiel-Debut letztes Jahr mit The Expendables 3 und wird dieses Jahr in Fast & Furious 7 und Entourage zu sehen sein. Iko Uwais wiederum wird laut Gerüchten zufolge eine bedeutende Rolle in Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht erhalten. Außerdem wird er in Gareth Evans kommenden Film Blister die Action-Choreographie leiten.
    Quelle: Variety

    1.162 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden