X-Men: Dark Phoenix - Dazzler wird in der Comicverfilmung einen Auftritt haben

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • X-Men
    Einige werden sich sicherlich noch an eine Szene erinnern, die es nicht in "X-Men: Apocalypse" geschafft hat: Ein Verweis auf Dazzler. Jean Grey-Darstellerin Sophie Turner hatte auf ihrem 'Instagram'-Account damals ein Foto dieser Szene gepostet, in der Jean und Scott Summers (Tye Sheridan) in einem Plattenladen auf das Album von Dazzler stoßen. Dazzler ist eine Sängerin, die die Mutantenfähigkeit hat, Tonwellen in Light- und Energiestrahlen zu verwandeln. Ihren ersten Auftritt hatte sie im Februar 1980 in "Uncanny X-Men #130".

    Aufgrund Turners Erwähnung des Jahres 1989 in ihrem Post wurden Gerüchte laut, Taylor Swift könne Dazzler mimen. Wie dem auch sei, die Szene hatte es nie in den fertigen Film geschafft.





    Doch nun starten die Dreharbeiten zum Sequel namens X-Men: Dark Phoenix und Dazzler schafft ihren Auftritt doch noch. Schon vor einigen Wochen haben Castingaufrufe auf einen Charakter wie Dazzler verwiesen. 'EW' hat nun erfahren, dass Dazzler in der Tat zu sehen sein wird, allerdings in einer kleinen Rolle. Derzeit gäbe es jedoch keine Pläne, dass Taylor Swift die Rolle übernehmen soll.

    Die Regie bei X-Men:Dark Phoenix übernimmt Simon Kinberg, der sich aufgrund seiner Produktionstätigkeiten bei "X-Men: Apocalypse", "X-Men: Zukunft ist Vergangenheit" und "X-Men: Erste Entscheidung" sowie seiner Mitarbeit an den Drehbüchern zu "X-Men: Der letzte Widerstand", "X-Men: Zukunft ist Vergangenheit" und "X-Men: Apocalypse" schon bestens mit dem Franchise auskennt. Darüber hinaus wird er auch weiterhin als Produzent tätig sein und in dieser Funktion neben Hutch Parker und Lauren Shuler Donner in Erscheinung treten.

    Jennifer Lawrence, Michael Fassbender, James McAvoy, Nicholas Hoult, Alexandra Shipp, Sophie Turner, Tye Sheridan und Kodi Smit-McPhee werden alle in ihren bekannten Rollen in X-Men: Dark Phoenix zu dem Franchise zurückkehren. Außerdem soll sich Jessica Chastain in Verhandlungen für die Rolle des Bösewichts, die Herrscherin von Shi’ar, Lilandra Neramani, befinden.

    Deutscher Kinostart von X-Men: Dark Phoenix ist voraussichtlich am 01. November 2018.


    Quelle: EW

    832 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden