Westworld - Season 2 - Jonathan Nolan und Lisa Joy über die zweite Staffel

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Westworld.jpg
    Die erste Staffel von Westworld konnte Kritiker und Zuschauer gleichermaßen weltweit begeistern. Umso tragischer, dass wir auf die zweite Staffel etwas länger warten müssen. Immerhin: Bestätigt ist sie bereits, zehn neue Episoden soll es geben. Und im Juli starten auch schon die Dreharbeiten, es geht also vorwärts.

    Die beiden Showrunner Jonathan Nolan und Lisa Joy haben nun über ihre Ideen zur zweiten Staffel gesprochen, und wir hoffen, dass euch dies die Wartezeit ein wenig verkürzen wird.

    Es ist bereits bekannt, dass die zweite Staffel nicht direkt an das Ende von Staffel 1 anknüpfen wird, sondern einen Zeitsprung machen wird. Dennoch wird das Ende und dessen Motivation in der zweiten Staffel näher beleuchtet, denn es sollen viel mehr Hintergründe, unter anderem auch wie der Park überhaupt entstanden ist, geliefert werden. Die Präsenz von Ford werde durchaus zu spüren sein, denn er wird noch einige Lücken der frühen Geschichte des Parks schließen.
    Der Zuschauer darf also noch tiefer in den Kaninchenbau kriechen und herausfinden, was wirklich in dem Park vor sich geht - also genau das, was Fans hoffen.

    Zudem habe die erste Staffel "Kontrolle" als zentrales Thema, in der Folgestaffel von Westworld ist hingegen "Chaos" allgegenwärtig - auch durch das Finale der ersten Staffel ausgelöst.

    Nolan fügt hinzu: "Es ist eine ambitionierte Staffel. Wir wollten immer, dass sich der Einsatz und der Umfang dramatisch erhöht. Das bedeutet aber auch, dass die Anforderungen an die Produktion mitwachsen. Wir haben eine unglaublich talentierte Gruppe von Autoren, Regisseuren und eine Crew, die alle zurückkommen und sich auf eine wie ich finde und hoffe doppelt so ambitionierte Staffel vorbereiten."

    Erwarten können wir die zweite Staffel von Westworld in 2018 auf HBO.




    Mehr zum Thema

    903 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden