Dumbo - Cast zum Produktionsstart bestätigt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Walt Disney Studios
    Neben "Der König der Löwen" und "Aladdin" arbeitet 'Disney' momentan auch an einer Live Action-Version des Zeichentrickklassikers Dumbo. Nun hat die Produktion des Films gestartet, die Regie übernimmt kein geringerer als Tim Burton. Auf der 'D23 Expo' wurde nun der Cast bestätigt, der aus den folgenden Darstellern besteht:

    Eva Green wird eine französische Trapezkünstlerin namens Colette mimen, die für den Bösewicht des Films arbeitet. Ursprünglich sollte Tom Hanks besagten Bösewicht mimen, allerdings wird dieser, dessen Name Vandermere lautet, nun von Michael Keaton gespielt. Danny DeVito tritt als Zirkusinhaber in Erscheinung, während Colin Farrell den verwitweten Vater zweier Kinder spielen wird, die sich mit dem berühmten Elefanten anfreunden.

    Im Gegensatz zum Zeichentrickfilm von 1941 soll sich die Live Action-Version von Dumbo verstärkt auf das Zirkuselement der Geschichte konzentrieren. Man geht davon aus, dass Live Action-Elemente mit CGI gemischt werden.

    Das Drehbuch stammt von Ehren Kruger ("Transformers 3 - Die dunkle Seite des Mondes"), als Produzent tritt Justin Springer ("Tron_ Legacy") in Erscheinung.

    Einen Kinostarttermin für Dumbo gibt es derzeit noch nicht, aber nachdem die Produktion nun startet, dürfte dieser bald angekündigt werden.


    Quelle: /Film



    Mehr zum Thema

    807 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden