Dunkirk - Unsere Kritik zum neuen Film von Christopher Nolan

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Dunkirk.jpg
    Nächste Woche, genauer gesagt am 27. Juli 2017, bringt 'Warner Bros.' Christopher Nolans neuesten Streich Dunkirk in die deutschen Kinos. Die ersten Review überschlugen sich nur so mit Superlativen, aber wir haben uns nun selbst ein Bild vom Film gemacht, der mehr Thriller als Kriegsfilm ist. Ob sich unserer Meinung nach der Gang ins Kino lohnt, erfahrt ihr in unserer Filmkritik zu Dunkirk.

    Kurzinhalt zu DunkirkZu Beginn von „Dunkirk“ sind Hunderttausende britischer und alliierter Truppen vom Feind eingeschlossen. Am Strand von Dünkirchen haben sie sich bis ans Meer zurückgezogen – und befinden sich in einer ausweglosen Situation. Wir erleben die Geschichte zu Lande, auf dem Wasser und in der Luft: Spitfires der Royal Air Force attackieren den Feind im Himmel über dem Ärmelkanal, um die wehrlosen Männer am Strand zu schützen. Gleichzeitig starten Hunderte von Soldaten und Zivilisten mit kleinen Booten eine verzweifelte Rettungsaktion und riskieren bei diesem Wettlauf gegen die Zeit ihr Leben, um zumindest einen Teil der britischen Armee zu retten.


    Review zu Dunkirk

    Trailer 2 zu Dunkirk

    1.176 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden