Terminator 6 - Arnold Schwarzenegger kündigt Drehstart für Anfang 2018 an

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Terminator-6.jpg
    Aufgrund Arnold Schwarzeneggers siebzigsten Geburtstags am 30.07.2017 führte das österreichische Blatt Kronen Zeitung ein Interview mit der Actionlegende. In dessen Rahmen gab der ehemalige Mr. Universe auch einige Informationen zu kommenden Projekten preis, worunter auch der Start einer neuen Terminator-Trilogie fällt. Im bereits sechsten Teil der Reihe wird Arnold Schwarzenegger wieder zurückkehren. James Cameron wird aufgrund seiner zeitintensiven Arbeit an den Avatar-Fortsetzungen nicht Regie führen, arbeitet allerdings an der Entwicklung der Geschichte mit und David Ellison (Mission: Impossible - Phantom Protokoll) wird produzieren. Wer für das Drehbuch zuständig sein wird, ist noch nicht bekannt, ebenso, wer den Posten des Regisseurs übernimmt. Hier hingegen wurde in der Vergangenheit immer wieder Tim Miller (Deadpool) ins Gespräch gebracht. Fest steht seine Beteiligung aber noch nicht.

    Auch wenn viele Bereiche noch nicht offiziell abgedeckt sind, kündigte Schwarzenegger einen Start der Drehbucharbeiten ab Ende September dieses Jahres an. Des Weiteren rechnet er mit einem Drehstart Anfang 2018.

    Quelle: Kronen Zeitung


    Mehr zum Thema

    1.258 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden