The Gone World - Neill Blomkamp bestätigt Beteiligung an neuem Film

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Studionews
    Nachdem Neill Blomkamp ursprünglich den fünften Teil der "Alien"-Reihe leiten sollte und dieser dann abgesägt wurde, hat er sich nun einem neuen Projekt gewidmet. Der Filmumsetzung des SciFi-Romans The Gone World.

    Blomkamp wird den Film für "20th Century Fox" inszenieren, Darsteller oder gar ein Starttermin ist allerdings zu diesem frühen Zeitpunkt noch unbekannt.

    The Gone World spielt im westlichen Pennsylvania im Jahre 1997. Shannon soll den Mord an der Familie eines Navy SEALs aufklären, sowie die verschwundene Tochter ausfindig machen. Mit der Zeit findet Shannon heraus, dass der Navy SEAL ein Astronaut an Bord des Raumschiffs USS Libra war, einem Raumschiff das lange als verschollen galt.

    Nach seinem Ausscheiden aus dem Alien-Franchise widmete sich Blomkamp zunächst mit seinen gegründeten "Oats Studios" der Produktion von SciFi-Kurzfilmen, welche über YouTube angesehen werden können. Doch mit The Gone World kehrt Blomkamp nun auf die große Leinwand zurück.



    Mehr zum Thema

    391 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden