Tulpenfieber - Unsere Kritik zum Historienfilm mit Christoph Waltz und Alicia Vikander

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Tulpenfieber.jpg
    Ab morgen, dem 24. August 2017 kommt mit Tulpenfieber der neue Historienfilm von Justin Chadwick in die deutschen Kinos. In den Hauptrollen sind Christoph Waltz und Alicia Vikander zu sehen. Daneben spielen unter anderem auch Cara Delevingne, Dane DeHaan und Judi Dench mit.

    Wir konnten Tulpenfieber bereits sehen und ob es sich lohnt, für den Film ins Kino zu gehen - das erfahrt ihr unserer Filmkritik zu Tulpenfieber.


    Kurzinhalt zu TulpenfieberDas Amsterdam des Goldenen Zeitalters ist besessen von einer botanischen Sensation: der Tulpe. An den Grachten floriert der Handel mit den kostbaren Zwiebeln, die schon bald mehr wert sind als Diamanten. Die Spekulanten an der Börse bieten horrende Summen für Exemplare, die sie noch nie zu Gesicht bekommen haben. Allerorten lässt eine fiebrige Goldgräberstimmung die Gefühle hochkochen. In diesen hitzigen Zeiten verliebt sich der Maler Jan van Loos (Dane DeHaan) in Sophia (Alicia Vikander), die bildschöne Frau seines reichen Auftraggebers Cornelis Sandvoort (Christoph Waltz).


    Trailer zu Tulpenfieber

    1.084 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden