Alien: Awakening - Fox-Chefin Stacey Snider verspricht eine Neuausrichtung des Franchises

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Kommentare 2

  • Benutzer-Avatarbild

    LeftMausKlick -

    Die ganze Timeline ist sowieso schon durcheinander. Die Aliens in der Zukunft geschaffen von David aber in der Vergangenheit schon zu Uhrzeiten bereits auf der Erde gewesen. Da besteht Klärungsbedarf. Ansonsten machen die Ingenieure nicht viel Sinn.

  • Benutzer-Avatarbild

    LeftMausKlick -

    Man sollte mal drüber nachdenken, ein oder mehrere Predator mit einzubauen. Schließlich müssen die ja irgendwann auch das erste mal auf ihre Erzfeinde treffen. Muss ja kein AvP Titel werden aber ein kleiner Auftritt währe schon nicht schlecht.

    • Benutzer-Avatarbild

      vincevega73 -

      Nicht wirklich...als würde man sich das auch noch ans Bein binden wollen. Man sollte mal weniger auf die Fanbase hören und das durchziehen was man eigentlich vorhatte.

    • Benutzer-Avatarbild

      Emily -

      Unter Neuausrichtung verstehe ich auch eher ein mutiges Konzept und nichts hingerotztes. Was neues muss her, das sind Predators nicht.

    • Benutzer-Avatarbild

      vincevega73 -

      Das hat doch auch nicht funktioniert. Die Filme waren grottenschlecht. Ridley hat für meine Gefühle entweder auf drängen des Studios und oder der Fanbase sein Projekt verraten.Er hätte das mit den Konstrukteuren weiter verflogen sollen.Aber nein er hat auf die doofen Kinder gehört die damit nichts anfangen konnten.Covenant war gut aber die Story mit David...ja ne tut mir leid.Da hat der Ridley 122 Minuten lang den Wolverine Titanium Mittelfinger nach oben geschraubt. Da habt ihr euer banales Viech jagd Mensch wieder.