The Villainess - Actionfeuerwerk aus Südkorea UNCUT auf DVD und Blu-ray

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • The-Villainess.jpg
    Das südkoreanische Actionballett The Villainess lief als Abschlussfilm auf dem diesjährigen Fantasy Filmfest und trat somit die Nachfolge des gefeierten südkoreanischen Zombie-Epos Train to Busan an, der im Vorjahr das Festival abschließen durfte. Splendid Film gab kürzlich bekannt, dass The Villainess von der FSK ungekürzt ab 18 Jahren freigegeben wurde. Lässt der Trailer schon vermuten, dass Regisseur Jung Byung-gil (Confession of Murder) mit Gewaltszenen nicht sparte, so darf sich jeder Fan von blutiger Action in Deutschland auf eine unzensierte Version freuen. Wer die Chance den Film zu sehen auf dem Fantasy Filmfest verpasst hat, muss sich allerdings noch bis zum 05. Januar 2018 gedulden. Dann wird der Film im Handel auf DVD und Blu-ray erhältlich sein. Da der Veröffentlichungstermin noch in kleiner Ferne liegt, existieren verständlicher Weise noch keine näheren Infos zum Release.

    The Villainess dreht sich um die Verbrechertochter Sook-hee, die nach einem brutalen Zwischenfall, indem sie eine ganze Gruppe im Alleingang niedermetzelte, im Gefängnis landet. Der Vorfall lässt eine geheime Organisation auf sie aufmerksam werden und so wird sie zwangsrekrutiert und zu einer gnadenlosen Profikillerin ausgebildet. Mit neuem Gesicht und neuer Identität wird sie gezwungen 10 Jahre lang für die Organisation Menschen aus dem Weg zu räumen. Danach darf sie gehen. Allerdings trifft sie auf ihrem blutdurchtränkten Weg auf unerwartete Gefühle und Widersacher aus ihrer Vergangenheit.

    In der Hauptrolle ist Kim Ok-bin (Behind the Camera) zu sehen, die bereits in Thirst - Durst von Regiewunder Park Chan-wook bewies, dass sie selbst neben einem großartigen Schauspieler wie Song Kang-ho (Snowpiercer, Memories of Murder) auf sich aufmerksam machen kann. Unterstützt wird sie in The Villainess von Shin Ha-kyun (Save the Green Planet), der in JSA - Joint Security Area und Sympathy for Mr. Vengeance ebenfalls für Regisseur Park Chan-wook vor der Kamera stand und sein Talent für vielschichtige Figuren unter Beweis stellte. Mit Kim arbeitete er darüber hinaus bereits im beeindruckenden Kriegsfilm The Front Line zusammen.

    Trailer



    Ähnliche Themen

    Bild: © 2017 Splendid Film

    759 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden