I Am Mother - Hilary Swank im Science Fiction-Thriller zu sehen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Studionews
    Aktuell laufen in Australien die Dreharbeiten zu einem Science Fiction-Thriller namens I Am Mother. Inhaltlich geht es hier um eine Generation von Menschen, die durch den Roboter "Mother" aufgezogen werden, um die Erde nach der Auslöschung der Menschheit neu besiedeln zu können. Diese einzigartige Verbindung wird gestört, als eine blutgetränkte Frau unerwartet auftaucht und alles in Frage stellen lässt.

    Clara Rugaard wird hier eine "Tochter" spielen, die die Welt mit anderen Augen sehen wird, nachdem die Frau das Verhältnis zwischen dem Roboter und seinen Kindern stört. Besagte Frau wird von Oscarpreisträgerin Hilary Swank dargestellt, wie nun bekannt wurde.

    Die Regie von I Am Mother übernahm Grant Sputore ("Castaway"), der hier sein Spielfilmdebüt abliefert. Das Drehbuch stammt indes von Michael Lloyd Green.

    Die Produktion von I Am Mother übernehmen Timothy White von 'Southern Light Films' sowie Kelvin Munro von 'Penguin Empire'. Co-Produzenten sind Anna Vincent und Michael Lloyd Green, während Paris Kassidokostas-Latsis, Terry Dougas und Jean-Luc De Fanti von 'Rhea Films', Bryce Menzies, Philip Wade, John Wade und Grant Sputore als Executive Producer in Erscheinung treten.

    Der titelgebende Roboter wird übrigens von 'WETA Workshop' ("Avatar", "Herr der Ringe") animiert.

    Quelle: Variety

    886 mal gelesen

Kommentare 1

  • Benutzer-Avatarbild

    Burning -

    Ich wette, es gibt Menschen, die sich seit kurzem keinen Film mehr anschauen, in dem das Wort "mother" vorkommt :D

    • Benutzer-Avatarbild

      Emily -

      Ist eh die Frage, ob der Film es zu uns schafft. Könnte aber interessant sein. Und besser als dieser andere Film auch.

    • Benutzer-Avatarbild

      ManWithTheGun -

      Nee, in meinem Fall liegt's an der Swank ;)