Deathstroke - Gareth Evans in Gesprächen für den Regieposten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • DC NEU.jpg
    Ursprünglich war geplant die Figur des Deathstroke als Gegenspieler in "The Batman" auftreten zu lassen. Für die Rolle wurde seinerzeit auch schon Joe Manganiello gecastet. Wie es um die Rolle in diesem Film derzeit steht ist unbekannt. Aber wie es scheint, bekommt Deathstroke seinen eigenen Film, und auch Joe Manganiello soll weiterhin die Rolle verkörpern.

    Deathstroke wurde von Marv Wolfman und George Perez erfunden. Er ist ein Söldner und Auftragskiller. Zuerst erschien er 1980 in der zweiten Ausgabe des Comics "The New Teen Titans". Eigentlich sollte Deathstroke nur einmal als Gegner der Teen Titans auftreten, wurde dann aber so populär, dass er immer öfter in der Comicreihe auftrat und ab 1991 sogar seine eigene bekam, in der er auch zum ersten mal gegen Batman antrat.

    Für die Regie ist derzeit "The Raid"-Regisseur Gareth Evans im Gespräch. Darüber hinaus soll er den möglichen Film nicht nur inszenieren, sondern auch das Drehbuch schreiben.

    Quelle: The Wrap

    Mehr zum Thema

    929 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden