A World Beyond - Neuer Trailer & Poster zum Sci-Fi Mystery-Film online

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Studionews
    'Disney' hat einen neuen Trailer zum Science-Fiction / Mystery-Film A World Beyond veröffentlicht. Der deutsche Titel lautet bis vor kurzem noch "Projekt Neuland". Der Originaltitel hingegen lautet "Tomorrowland". Verwirrt? Es geht noch weiter: Der deutsche Kinostarttermin wurde nämlich ebenfalls geändert und zwar auf den 21. Mai 2015. Neben einem neuen Trailer hat das legendäre Filmstudio auch ein neues Poster zum Film veröffentlicht.

    Mit fantasievollen Bildern gepaart mit CGI-Effekten erzählen Regisseur und Drehbuchautor Brad Bird (Mission Impossible: Phantom Protokoll", "Ratatouille") und Drehbuchautor Damon Lindelof ("Lost") die unglaubliche Geschichte über ein visionäres Land, in dem nichts unmöglich erscheint. Ebenso spektakulär wie das Team hinter der Kamera ist der Hauptcast: George Clooney trifft in einem visionären Gegenentwurf zu unserer irdischen Welt auf den ebenso genialen wie undurchsichtigen Wissenschaftler David Nix, gespielt von Hugh Laurie ("Dr. House"). An Clooneys Seite spielt Shootingstar Britt Robertson ("Under the Dome", "Kein Ort ohne dich") als die junge, aufgeweckte Casey, die eine aufregende und gefährliche Mission antritt, um dem Rätsel von Raum und Zeit und der Zukunft der Menschheit auf die Spur zu kommen.


    Inhalt: A World Beyond erzählt die faszinierende Abenteuerreise des ungleichen Duos Frank (George Clooney) und Casey (Britt Robertson): Angespornt von wissenschaftlicher Neugier und voller Optimismus begibt sich der aufgeweckte Teenager auf eine gefahrenvolle Mission, zu der sie das Schicksal mit Frank zusammengeführt hat. Gemeinsam mit dem resignierten Wissenschaftler, dessen frühere Tage als einstiges Wunderkind mittlerweile schon lange zurückliegen, macht sie sich auf, die Geheimnisse einer mysteriösen besseren Welt jenseits unserer normalen Vorstellungskraft zu entdecken. Ob und wie sie die Herausforderungen, die die beiden dort erwarten, meistern werden, wird die Welt – und sie selbst - verändern. Für immer!

    2.489 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden