Marvel's Daredevil - Roter Teufel! Neues Poster zeigt Matt Murdock's Kostüm

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Daredevil
    Wie die Kollegen von 'comicbookmovie.com' berichten, tauchte für kurze Zeit ein neues Poster zu Marvel's Daredevil auf der Seite von 'Netflix' auf. Das Poster wurde dort mittlerweile wieder entfernt. Offenbar aber nicht schnell genug, denn das Poster wurde relativ schnell auf diversen anderen Webseiten gesichtet. Auch wir haben es uns nicht nehmen lassen und das Poster für euch hier online gestellt. Zur Sicherheit haben wir das Poster in einen Spoiler gepackt. Warum in einen Spoiler fragt ihr euch? Nun, auf dem Poster ist Hauptdarsteller Charlie Cox im kultig roten "Daredevil"-Kostüm zu sehen. Dass es sich hierbei um ein Fanmade-Poster handelt kann man mit ziemlicher Sicherheit ausschließen, sonst hätte 'Netflix' das Bild nicht schnell wieder von deren Server entfernt.

    Wer sich die Überraschung nicht verderben möchte, sollte den Spoiler lieber nicht anklicken. Das Kostüm werden wir mit Sicherheit auch in der ersten Staffel zu sehen bekommen, vermutlich aber eher gegen Ende oder vielleicht sogar erst am Ende der letzten Folge? Die erste Staffel startet weltweit am 10. April 2015, also bereits am morgigen Tag (in Deutschland um 9.00 Uhr Ortszeit) auf 'Netflix'. Der Streaming-Dienst stellt übrigens alle 13 Episoden der ersten Staffel auf einmal online. Einem "Daredevil" - Marathon am Wochenende steht demnach also nichts im Wege.



    Inhalt: Die Serie erzählt die Geschichte von Matt Murdock, der als Kind sein Augenlicht verlor. Mit Hilfe seiner anderen überdurchschnittlich ausgeprägten Sinne bekämpft er als Erwachsener das Unrecht in New York City: tagsüber als Anwalt und nachts als maskierter Superheld Daredevil. Für die Serie konnte ein starker Cast gewonnen werden. Matt Murdock / Daredevil wird gespielt von Charlie Cox („Boardwalk Empire“), seinen Gegenspieler Wilson Fisk verkörpert Vincent D’Onofrio („Criminal Intent“) neben Rosario Dawson (als Claire Temple), Deborah Ann Woll (Karen Page) und Elden Henson (Foggy Nelson). In weiteren Rollen sind Scott Glenn (Stick), Bob Gunton (Leland Owlsley), Toby Leonard Moore (Wesley), Vondie Curtis Hall (Ben Urich) und Ayelet Zurer (Vanessa Marianna) zu sehen.

    Die ausführenden Produzenten sind Steven S. DeKnight („Spartacus“, „Buffy: Der Vampirjäger“, „Angel“) und Drew Goddard („Cabin in the Woods“, „Lost“, „Buffy. Der Vampirjäger“), der auch die Drehbücher für die ersten beiden Episoden schrieb, sowie Marvel’s Head of Television Jeph Loeb („Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D.“, „Smallville“). Gedreht wurde in New York, u.a. in Brooklyn sowie in Hell’s Kitchen in Manhattan. Die Serie wird produziert von 'Marvel Television' in Zusammenarbeit mit 'ABC Studios' für 'Netflix'.


    Marvel's Daredevil bildet den Anfang einer ganzen Reihe neuer Serienableger: Drei weitere Serien rund um die bekannten Superhelden aus dem Marvel-Universum sind in Planung und werden exklusiv auf 'Netflix' zu sehen sein.

    3.055 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden