Pixels - Kultige Videospiele-Figur: Pac-Man wird 35 und neuer Trailer online

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Pixels
    Morgen, am 22. Mai 2015, feiert Pac-Man™, die kultigste Videospiele-Figur aller Zeiten, seinen 35. Geburtstag. Indem 'Sony Pictures' Pac-Man™ diesen Sommer in der Actionkomödie Pixels auf die große Leinwand bringt, beteiligt sich das Studio an den Feierlichkeiten mit einer globalen Geburtstagsparty großen Ausmaßes. In Städten rund um die ganze Welt und im Internet werden die Darsteller aus dem Film gemeinsam mit Kinogängern und Special Guests feiern, Geburtstagstorten anschneiden, kostenlos das Pac-Man Arcade Game spielen und an vielen lokalen Events teilnehmen.

    Pixels kommt am 30. Juli 2015 in die deutschen Kinos. Als sie in den Achtziger Jahren noch Kinder waren, haben Sam Brenner (Adam Sandler), Will Cooper (Kevin James), Ludlow Lamonsoff (Josh Gad) und Eddie "The Fire Blaster" Plant (Peter Dinklage) die Welt tausende von Male gerettet - für 25 Cents pro Spiel in den Arcade Videospielhallen. Doch jetzt müssen sie die Welt in echt retten. Als intergalaktische Außerirdische die Video-Übertragung klassischer Arcade Spiele als Kriegserklärung gegen sie missverstehen, greifen sie die Erde an. Dabei benutzen sie die Spiele als Vorlage für ihre unterschiedlichen Attacken. US Präsident Will Cooper ist auf seine alten Arcade-Freunde aus Kindertagen angewiesen, um die Welt davor zu bewahren, von Pac-Man, Donkey Kong, Galaga, Centipede und den Space Invaders zerstört zu werden. Lieutenant-Colonel Violet Van Patten (Michelle Monaghan) steht den Arcaders dabei als Expertin zur Seite und stattet sie mit besonderen Waffen aus, die ihnen dabei helfen sollen, die Außerirdischen zu bekämpfen. Damit ihr euch einen besseren Eindruck vom Film verschaffen könnt, hat 'Sony Pictures' einen zweiten Trailer zum Film veröffentlicht, den wir euch an dieser Stelle nicht vorenthalten möchten.



    In Tokio, der Geburtsstadt von Pac-Man, wird man versuchen, heute den Guiness Weltrekord™ für das größte, aus Menschen gebildete Bild von Pac-Man zu brechen. Bei diesem Event im Tokyo Tower wollen Schauspieler Shingo Yanagisawa und die beliebte Komödiantin und Social Media Sensation Naomi Watanabe gemeinsam mit hunderten Filmfans den größten Pac-Man entstehen lassen, der je von Menschen geformt wurde.


    In Chicago wird sich 'Sony Pictures' mit Professor Toru Iwatani, dem Erfinder von Pac-Man, zusammentun. Gemeinsam mit 'Bandai Namco Entertainment Inc.' feiern sie im Level 257™, einer brandneuen Restaurant- und Entertainment-Location, die von 'Namco USA Inc.' geschaffen und von Pac-Man inspiriert worden ist. Dort findet am Freitagabend von 19.00 Uhr bis Mitternacht ein spezielles Event im Stil der 80er-Jahre statt. Als Gäste werden VIPs der Spieleindustrie erwartet, man kann umsonst Videospiele spielen und hat auch die Gelegenheit, einmal das sagenhafte 255. und 256. Level von Pac-Man zu spielen. Es wird die offizielle Geburtstagstorte für Pac-Man mit 35 Kerzen geben, Live Performances des Hit-Songs "Pac-Man Fever" von Jerry Buckner von Buckner & Garcia aus dem Jahr 1982 - und einen Auftritt von Pac-Man höchstselbst. Die Feierlichkeiten werden am nächsten Tagen fortgesetzt mit prominent besetzten Panel-Diskussionen, Fotogelegenheiten, Gewinnspielen und Videospiel-Wettbewerben, darunter auch die Chance, einmal gegen den legendären Gamer Billy Mitchell anzutreten, der als Erster überhaut beim Pac-Man-Spielen den "Perfect Score" erreicht hat.

    In Kooperation mit Dave & Buster's, werden alle 75 Dave & Buster's Filialen quer durch ganz Nordamerika den Geburtstag des großen Mannes feiern, indem sie allen Gästen, die im Besitz einer Power Card sind, anbieten, das extragroße, Multi-Player "Pac-Man Battle Royal" Arcade Game gratis zu spielen. Außerdem können Pac-Man Fans im ganzen Land tausende von D&B Dollars gewinnen und damit den ganzen Sommer lang feiern.

    In Großbritannien wird Pac-Man seinen Geburtstag besonders aufregend feiern: Er wird ins Weltall geschossen! Pac-Mans Reise wird von einer speziellen GoPro Kamera aufgezeichnet und an seinem Geburtstag veröffentlicht.

    In Spanien werden vier der größten YouTube Stars des Landes in einem Spiel gegeneinander antreten und um den ultimativen Titel als bester Player konkurrieren. Sie werden ihre Follower dazu aufrufen, ihnen via Internet oder persönlich dabei zuzusehen. Am Ende könnten bis zu 21 Millionen Zuschauer diesen Videospiel-Wettbewerb mitverfolgen.

    Außerdem plant Serena Williams, die einen Cameo-Auftritt in Pixels hat, von den French Open in Paris aus ein spezielles Grußwort an ihren Co-Star Pac-Man zu richten.


    Auch Deutschland feiert Pac-Mans Geburtstag
    Auch Deutschland gratuliert Pac-Man zum Geburtstag und feiert kräftig mit! Im Computerspielemuseum in Berlin findet am Freitag eine große Geburtstagsparty zu Ehren von Pac-Man statt. Alle Besucher, die am 22. Mai als Pac-Man oder Geist verkleidet kommen, haben freien Eintritt in die Ausstellung. Mit einem originalen Pac-Man Videospielautomaten aus dem Jahr 1980 wird von 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr im Forum des Museums ein Turnier veranstaltet, bei dem es viele tolle Preise zu gewinnen gibt. Und direkt vor dem Museum auf der Karl-Marx-Allee wird ein großes, echtes Labyrinth aufgesprayt, in dem von 13.00 bis 19.30 Uhr ein Streetgame stattfindet und alle Besucher einmal selbst PAC-MAN sein können.

    Und auch die deutschen YouTube Stars dürfen bei den Geburtstagsgrüßen an unseren hungrigen gelben Freund natürlich nicht fehlen! So halten drei bekannte YouTuber nicht nur eine leckere Pac-Man Torte bereit, sondern werden anlässlich seines Ehrentages auch einige Level des Kultgames gegeneinander spielen und ihre User in einem Let's Play Clip daran teilhaben lassen.

    Josh Greenstein, President, Worldwide Marketing and Distribution von 'Sony Pictures', kommentierte die Ankündigung wie folgt:

    Pac-Man ist eine der bekanntesten Video Game Figuren aller Zeiten. Daher wollten wir ihn unterstützen, wenn er seinen 35. Geburtstag wegbeißt. Ehe er in PIXELS sein Leinwanddebüt feiert, feiern wir gemeinsam mit ihm Geburtstagspartys rund um die ganze Welt. Wir freuen uns sehr, dass Pac-Man eine Rolle in unserem Film übernommen hat und können es kaum abwarten, seinen Auftritt diesen Sommer der Welt zu zeigen.



    Professor Toru Iwatani, der Erfinder von Pac-Man, fügte hinzu:

    Es ist schwer zu glauben, dass schon 35 Jahre vergangen sind, seit wir Pac-Man geschaffen haben. Es war sehr aufregend zu sehen, wie die Welt ihn sich zu Eigen gemacht hat. Wie jeder Erfinder, wollten wir etwas schaffen, das Bestand hat, aber das hier hat unsere Erwartungen weit übertroffen. Ich bin auch sehr stolz darauf, dass Pac-Man nun eine wichtige Rolle in "Pixels" spielt. Die Spezialeffekte mit dem gigantisch großen Pac-Man in New York sind wirklich außergewöhnlich. So etwas hat man noch nie zuvor im Kino gesehen. Mein Geburtstagswunsch an ihn ist, dass Pac-Man auch weiterhin die Leute glücklich machen kann.



    Inhalt: Als intergalaktische Außerirdische die Video-Übertragung klassischer, alter Arcade Spiele als Kriegserklärung gegen sie missverstehen, greifen sie die Erde an. Dabei benutzen sie die Spiele als Vorlage für ihre unterschiedlichen Attacken. Präsident Will Cooper (Kevin James) ist auf seinen alten Freund aus Kindertagen, den 80er Jahre Video Game Champion Sam Brenner (Adam Sandler) angewiesen, der nun als Installateur von Heimkinoanlagen arbeitet, um ein Team von Old School Arcaders (Peter Dinklage und Josh Gad) anzuführen. Sie sollen die Aliens besiegen und den Planeten retten. Lieutenant-Colonel Violet Van Patten (Michelle Monaghan) steht den Arcaders dabei als Expertin zur Seite und stattet sie mit besonderen Waffen aus, die ihnen dabei helfen sollen, die Außerirdischen zu bekämpfen.


    Unter der Regie von Chris Columbus ("Harry Potter und die Kammer des Schreckens", "Mrs. Doubtfire - Das stachelige Kindermädchen") spielen Adam Sandler ("Kindsköpfe"), Kevin James ("Der Kaufhaus Cop"), Michelle Monaghan ("Mission: Impossible - Phantom Protokoll"), Peter Dinklage ("Game of Thrones"), Josh Gad ("Die Trauzeugen AG") und Brian Cox ("R.E.D: Älter. Härter. Besser.") die Hauptrollen in dieser Actionkomödie, die legendäre Videogame-Helden wie Pac-Man, Donkey Kong, Centipede, Galaga, Q*bert und die Space Invaders zu neuem Leben erweckt.

    Das Drehbuch stammt von Tim Herlihy und Timothy Dowling, die Story von Tim Herlihy, basierend auf dem Kurzfilm von Patrick Jean. Der Film wurde produziert von Adam Sandler, Chris Columbus, Mark Radcliffe und Allen Covert.

    Quelle: Pressemitteilung

    2.065 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden