Jurassic World - Der perfekte Familientag: Die Top-Attraktionen in Jurassic World

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Jurassic World
    Eine Kajakfahrt durch wunderschöne Wälder, der Besuch einer tollen Ausstellung und zum krönenden Abschluss ein paar süße Tiere streicheln – der perfekte Familientag. Größer, besser und vor allen Dingen spektakulärer als in herkömmlichen Freizeitparks gestalten sich diese Unternehmungen in Jurassic World, denn im Mittelpunkt stehen die faszinierendsten Wesen, die jemals die Erde bevölkert haben: Dinosaurier! In unserem folgenden Text-Feature "Die Top-Attraktionen in Jurassic World" nehmen wir euch mit in den Park der Extraklasse, gelegen auf der wunderschönen Insel Isla Nublar. Ab dem 11. Juni 2015 können sich alle Dino-Fans dann selbst im Kino davon überzeugen, was Jurassic World alles zu bieten hat.

    Vor 22 Jahren eroberte Steven Spielberg mit seinem epochalen Meisterwerk "Jurassic Park" weltweit die Kinos und erweckte mit seiner revolutionären Tricktechnik die Dinosaurier zum Leben. Regisseur und Drehbuchautor Colin Trevorrow lässt nun im vierten Teil des legendären Franchises die Dinos wieder auf die deutschen Kinoleinwänden zurückkehren und das auch in 3D! Unterstützung bekommt er dabei von niemand geringeren als Altmeister Steven Spielberg, der hier als Produzent mit dabei ist. Neben Actionstar Chris Pratt ("Guardians of the Galaxy") sind in Jurassic World u.a. Bryce Dallas Howard, Jake Johnson und Nick Robinson zu sehen, die sich gegen einen genetisch modifizierten Dinosaurier zur Wehr setzen müssen.


    GyrosphereAuf Tuchfühlung mit den Giganten der Urzeit, jedoch ohne das geringste Sicherheitsrisiko – in den Gyrospheres können die Besucher von JURASSIC WORLD in die Welt von Triceratops, Stegosaurus und Co. eintauchen. Unter Beachtung des gebotenen Sicherheitsabstandes zu den enormen Tieren können ältere Kinder und Erwachsene durch das Zeitalter der Dinosaurier rollen und mit Hilfe eines Monitors die verschiedenen Arten identifizieren.
    de.jurassicworldintl.com/park-map/gyrosphere/

    Das Hammond Creation LabGeführt von Mr. DNA können die Besucher von JURASSIC WORLD den Forschern des Hammond Creation Lab bei deren Arbeit über die Schulter gucken. Man ist live dabei, wenn aus komplizierten genetischen Codes und prähistorischen DNA-Strängen neue Lebewesen entstehen und die längst vergangene Urzeit in das Hier und Jetzt gebracht wird. Die Paläogenetiker des Hammond Creation Lab überlassen dabei nichts dem Zufall und verbessern die Dino-Genetik sogar dann und wann noch!
    de.jurassicworldintl.com/park-map/hammond-creation-lab/

    Gallimimus ValleyDer drei Meter hohe Gallimimus ist ein wahrer Sprintweltmeister. Bis zu 50 km/h erreicht ein ausgewachsenes Exemplar. Im Gallimimus Valley haben die Parkbesucher die Möglichkeit, diese straußartigen Dinosaurier dabei zu beobachten, wie sie völlig frei und ohne von Raubtieren bedroht die saftigen grünen Wiesen entlanggehen oder das Tal nach leckeren Pflanzen, Insekten und Larven absuchen.
    de.jurassicworldintl.com/park-map/gallimimus-valley/

    Kajakfahrt in die KreidezeitKörperliche Betätigung in unmittelbarer Nähe der atemberaubenden Flora und Fauna der Isla Nublar – das bietet nur JURASSIC WORLD! Begleitet von erfahrenen Führern, können die Besucher auf dieser Kajakfahrt 145 Millionen Jahre Entwicklungsgeschichte hautnah erleben. Gigantische Urzeitechsen in einer für sie optimal gestalteten, natürlichen Umwelt bescheren den sportlichen Parkgästen ein unvergessliches und mit nichts zu vergleichendes Erlebnis.
    de.jurassicworldintl.com/park-map/cretaceous-cruise/

    T-Rex KingdomDer Tyrannosaurus Rex hat einen hervorragenden Geruchssinn. Der riesige Raubsaurier wittert seine Beute lange bevor er es zu Gesicht bekommt – sich vor einem T-Rex zu verstecken, ist also ein beinahe aussichtsloses Unterfangen. Im T-Rex Kingdom können die JURASSIC-WORLD-Besucher aus sicherer Entfernung den legendären Tyrannosaurus in seinem Revier sehen. Wer einen stabilen Magen hat und reichlich Mumm mitbringt, kann sich auch die alle zwei Stunden stattfindende Fütterung des gefährlichen Giganten anschauen.
    de.jurassicworldintl.com/park-map/tyrannosaurus-rex-kingdom/

    Streichelzoo der sanften RiesenWenn sie reichlich Pflanzen fressen, werden die Dinosaurier-Babys des Streichelzoos der sanften Riesen in naher Zukunft noch enormer, als sie in jungen Jahren sowieso schon sind. Die friedliebenden Urzeitwesen lassen sich nur zu gerne kraulen und genießen die Streicheleinheiten der Gäste in vollen Zügen. Die Zuneigung danken die freundlichen Pflanzenfresser einem, indem sie einen Ritt auf ihrem kraftvollen Rücken gestatten. Ein abenteuerlicher Riesenspaß für Personen aller Altersstufen.
    de.jurassicworldintl.com/park-map/gentle-giants-petting-zoo/

    Das Innovation CenterSpaß und Bildung gehen in JURASSIC WORLD Hand in Hand. Im Innovation Center werden den Besuchern die großartigen wissenschaftlichen Errungenschaften durch eine verständliche, lehrreiche und unterhaltsame interaktive Ausstellung vermittelt. Hier lernt jeder die Geschichte der prähistorischen Bewohner der Isla Nublar kennen, von der Entstehung über das Aussterben bis hin zur abermaligen Erschaffung. Auf 2000 m² biete das Innovation Center Groß und Klein beste Unterhaltung mit Anspruch.
    de.jurassicworldintl.com/park-map/innovation-center/

    Mosasaurus SchaufütterungDie meisten Menschen haben panische Angst vorm Weißen Hai. Doch wovor fürchtet sich der Meeresräuber? Vor dem Mosasaurus! Der 14 Tonnen schwere Wassersaurier verspeist Haifische mit einem Happs. Im Zweistundentakt können die Parkbesucher das enorme Meeresreptil bei der Schaufütterung beim Fressen beobachten. In rasendem Tempo schießt der Mosasaurus aus dem Wasser hervor, um seine Beute zu packen. Wer hier keinen Regenschutz mitnimmt, muss mit klatschnasser Kleidung rechnen!
    de.jurassicworldintl.com/park-map/mosasaurus-feeding-show/









    Inhalt: 22 Jahre nach den Ereignissen von "Jurassic Park" verfügt die Insel Isla Nublar nun über einen voll funktionsfähigen Dinosaurier-Themenpark. Doch auch dieser scheint nicht sicher vor der Gefahr, falls ein Dino mal ausbrechen sollte...

    1.491 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden