Ant-Man - Kleine TV-Spots zum kleinsten Helden des Marvel Cinematic Universe

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ant-Man
    Man könnte sagen, was Marvel anfasst wird postwendend zu Gold, bedenkt man den Erfolg der diversen Filme und Serien, die auf dem Marvel Cinematic Universe basieren. Vielleicht geht es nahtlos weiter? Der zweite Teil des großen Avengers-Crossover ist noch nicht einmal bei allen deutschen Kinos ausgelaufen, schon steht bereits der nächste Marvel-Film an und schickt mit Ant-Man den wahrscheinlich kleinsten Helden ihres Comicportfolios ins Rennen...

    Man könnte sagen, was Marvel anfasst wird postwendend zu Gold, bedenkt man den Erfolg der diversen Filme und Serien, die auf dem Marvel Cinematic Universe basieren. Vielleicht geht es nahtlos weiter? Der zweite Teil des großen Avengers-Crossover ist noch nicht einmal bei allen deutschen Kinos ausgelaufen, schon steht bereits der nächste Marvel-Film an und schickt mit Ant-Man den wahrscheinlich kleinsten Helden ihres Comicportfolios ins Rennen. Mit Paul Rudd in der Rolle des Superhelden und einem großen Namen des Filmbusiness wie Michael Douglas steht dem von Peyton Reed auf die Leinwand gebrachten Film zumindest nichts im Wege, um den Erfolg der Marvel-Filme weiterhin fortzusetzen. Ob Ant-Man, der am 23. Juli 2015 in den deutschen Kinos anläuft, euch zusagt, könnt ihr nun anhand dreier TV-Spots zum Film abklären.


    Handlung: Winzige Männer, ganz groß - mit dem technisch hochversierten Anzug des Wissenschaftlers Dr. Hank Pym (Michael Douglas) gelingt es Scott Lang (Paul Rudd) auf Ameisengröße zu schrumpfen und dabei dennoch übermenschliche Kräfte zu besitzen. Gemeinsam planen sie einen Einbruch der ganz besonderen Art. Doch der Gelegenheitseinbrecher muss über seine winzige Größe hinauswachsen und zeigen wie heldenhaft er sein kann.

    981 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden