UCI Kinowelt – Einführung einer Kinodauerkarte wird erwogen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • UCI Kinowelt
    Der normale Kinobesucher hat recht wenig davon, der Kinonerd hingegen schon eher. Die Rede ist von einer Kinodauerkarte mit der ein Kinobesucher durch ein monatliches Entgelt so häufig ins Kino gehen kann wie er will.

    Das europäische Kinounternehmen United Cinemas International, bei uns eher bekannt unter dem Namen UCI Kinowelt, erwägt eine Einführung einer solchen Kinodauerkarte. Zurzeit werden an alle Newsletter-Abonennten entsprechende Umfragen verschickt um auszuloten, ob an einer solchen Flatrate bei den Kunden Interesse besteht.

    Der monatliche Preis hierfür soll sämtliche Zuschläge (Loge, VIP, iSens, 3D, filmbezogene Zuschläge, Onlinebuchungsgebühren) beinhalten und erlauben auch mehrere Vorstellungen an einem Tag zu besuchen. Allerdings wird die Karte nicht übertragbar sein und nicht für Sonderveranstaltungen gelten. In der Umfrage wird der Preis für die Karte mit monatlich 22,50 Euro beworben und eine Mindestlaufzeit von sechs Monaten haben.

    Wie ist eure Meinung zu dem Thema? Haltet ihr den Preis der Karte angemessen? Würdet ihr euch, insofern ihr in der Nähe von einem UCI wohnt, eine solche Kinodauerkarte zulegen?
    Quelle: Newsletter-Umfrage UCI

    2.708 mal gelesen

Kommentare 7

  • Benutzer-Avatarbild

    Sör Lanselot -

    Das nächste wäre in K'Lautern, 3/4- ganze Stunde. Zu weit, ansonsten wäre das genau mein Ding. Her damit Cinestar

    • Benutzer-Avatarbild

      Frontnase -

      Ich gehe im Schnitt dreimal in der Woche in die Sneak ins UCI Kaiserslautern. Da mein Herz aber am Landstuhler Broadway-Kino liegt, gehe ich wenn möglich immer dort hin, zumal auch dort wohne. So richtig lohnt es sich daher nicht für mich...

  • Benutzer-Avatarbild

    AlbertWesker -

    Wäre es Cinespace Kino würde ich mir eine holen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Wildy -

    Schade eigentlich , am Anfang war von 18,90 die Rede ( bei der ersten Umfrage ) , aber 22,50 ist auch OK - bin dabei

  • Benutzer-Avatarbild

    Ryumaou -

    Preis an sich ist ganz ok. Mich stört eher die Mindestlaufzeit. 6 Monate in Folge mindestens 3 mal ins Kino zu gehen, um "Plus" zu machen, bedeutet dann für Otto-Normalo ziemlich sicher, dass Filme dabei sind, die das Geld nicht wert sind und die man nur mitnimmt, um für sich den Preis der Dauerkarte zu rechtfertigen. Mein Vorschlag an UCI wäre deshalb: Das Angebot so lassen, wie genannt und zusätzlich auch eine 1-Monats-Option für 30€ anbieten.

  • Benutzer-Avatarbild

    cmcld -

    Für den Kurs bin ich auch mit dabei :D

  • Benutzer-Avatarbild

    Sash1979 -

    Ohne lange nachzudenken würde ich mir diese Dauerkarte zulegen. Warum gehen die meisten Leute nicht so oft ins Kino? Weil es zu teuer geworden ist. Dies würde mit dieser Karte ganz anders aussehen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Alexisonfire8 -

    Geiler Preis für sooft ins Kino gehen wie man will.. spätesten in der 3 Vorstellung hast du das Geld wieder rein und erwirtschaftest "plus"