Prometheus 2 – Der neue Titel lautet Alien: Paradise Lost

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ridley Scott
    Zurzeit befindet sich der vielbeschäftigte Filmemacher Ridley Scott auf Werbetour für seinen neusten Streifen Der Marsianer. Unser Redakteur patri-x konnte den Streifen schon unter Augenschein nehmen und ihm einige positive Seiten abgewinnen, was ihr hier nachlesen bzw. anschauen könnt.

    In einem Interview konnten Scott noch einige Informationen zu Alien: Paradise Lost entlockt werden, der ja bekanntlich sein nächster Film sein wird. Wie wir bereits wissen sind die Rollen von Michael Fassbender und Noomi Rapace als Shaw sowie der Android David fest eingeplant. Der Flug des Alienraumes geht wohl zu dem Heimatplaneten der durch den ersten Teil bekannten Konstrukteure.Der Begriff Alien im Titel bezieht sich nicht auf die uns bekannten Aliens aus den ersten vier Filmen. Vielmehr sollen neue furchterregende Kreaturen eingeführt werden, wie beispielsweise der Konstrukteur-Alien-Hybrid aus Prometheus.

    Obwohl die Dreharbeiten an dem Streifen noch nicht begonnen haben, wird bereits der 30. Mai 2017 als Kinostarttermin in den USA angegeben. Es ist anzunehmen, dass der deutsche Kinostart an einem ähnlichen Tag sein wird.


    Quelle: Coming Soon

    1.975 mal gelesen

Kommentare 2

  • Benutzer-Avatarbild

    Ssaibott -

    Der Name ist für mich auch nicht ausschlaggebend, so gesehen war Prometheus auch kein guter Name, passt aber trotzdem, muss dann sofort an einen für mich bomben Film denken.

  • Benutzer-Avatarbild

    ManWithTheGun -

    Doofer Name.

    • Benutzer-Avatarbild

      Frontnase -

      Finde ich gar nicht mal, da es wohl eine Referenz laut Scott zu der interessanten Bücherreihe "Paradise Lost" von John Miltus ist, bei dem Adam und Eva aus dem Paradis vertrieben werden, weil sie von Satan verführt wurden. Letztendlich geht es sogar auf eine Stelle im Film zurück: Shaw’s Father: Everyone has their own word; heaven, paradise. Whatever it’s called, it’s someplace beautiful. Young Shaw: How do you know it’s beautiful? “You know the poem?” Scott queried the interviewer earlier. “I’m sure you’ve never been through it, the poem’s a book, ‘Paradise Lost.’ It sounds intellectual but there’s a similarity to it. That’s where it stops.”

    • Benutzer-Avatarbild

      ManWithTheGun -

      Das mag ja alles richtig sein, aber zu einem Alien-Film (oder einem, der in diesem Universum spielt) passt er nicht.