Die Bestimmung - Allegiant - Zweites Teaser-Poster zur Fortsetzung online

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bestimmung - Allegiant.jpg
    'Concorde Filmverleih' hat das zweite deutsche Teaser-Poster zum Film Die Bestimmung - Allegiant veröffentlicht. Der dritte Teil der erfolgreichen Science-Fiction Reihe "Die Bestimmung" nach den internationalen Bestsellern von Veronica Roth führt Tris (Shailene Woodley) und Four (Theo James) in eine ihnen gänzlich unbekannte Welt außerhalb der Mauern Chicagos. Hier lauern neue Gefahren, die alles bisher Erlebte bei Weitem in den Schatten stellen. Der letzte Teil der Trilogie startet am 17. März 2016 in den deutschen Kinos.

    Neben Shailene Woodley als unabhängige Heldin Tris und Theo James als ihr mutiger Partner Four dürfen sich Fans auf ein Wiedersehen mit Fours Mutter, gespielt von Naomi Watts, Octavia Spencer als Amite-Führerin und Zoë Kravitz, Ansel Elgort und Miles Teller freuen. Jeff Daniels, der zuletzt im Kino in "Der Marsianer - Rettet Mark Watney" und "Steve Jobs" zu sehen war, gesellt sich als Neuzugang zu den Hauptdarstellern. Hinter der Kamera vereint sich erneut – wie bereits im Vorgänger "Insurgent" – das deutsche Team mit Regisseur Robert Schwenkte und dem Kameramann Florian Ballhaus.


    Inhalt: Nach den erschütternden Ereignissen in "Die Bestimmung - Insurgent" sind Tris (Shailene Woodley) und Four (Theo James) gezwungen zu fliehen und die Mauern, die Chicago umschließen, hinter sich zu lassen. Damit wagen sie den ersten Schritt aus der einzigen ihnen bislang bekannten Stadt und der vertrauten Umgebung ihrer Familie und Freunde. Doch bereits kurz nach ihrer Flucht werden alle bisher gewonnenen Erkenntnisse durch die Entdeckung einer neuen, schockierenden Wahrheit zunichte gemacht. Tris und Four müssen entscheiden, wem sie in einer erbarmungslosen Schlacht, die die Existenz der gesamten Menschheit bedroht, vertrauen können. Um zu überleben, sind sie gezwungen, schier unmögliche Entscheidungen über Mut, Treue, Opfer und Liebe zu treffen.

    622 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden