Star Wars: Das Erwachen der Macht - Da wird der Todesstern neidisch: Film bricht weitere Rekordmarken

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Star Wars
    Star Wars: Das Erwachen der Macht bricht auch gut zwei Monate nach Kinostart international weiterhin Rekordmarken: In den USA hat das neue Abenteuer der Weltraumsaga als erster Film überhaupt über 900 Millionen US Dollar eingespielt. Zudem gelang es der Fortsetzung als dritter Film der Geschichte vergangenes Wochenende am weltweiten Box-Office die 2-Milliarden-Dollar-Marke zu knacken. Auch in Deutschland feiert der Blockbuster weiterhin Erfolge an den Kinokassen und hat bereits 8,71 Millionen Besucher begeistert und damit rund € 98,97 Millionen umgesetzt.

    Star Wars: Das Erwachen der Macht wurde von J.J. Abrams nach einem Drehbuch von Lawrence Kasdan, J.J. Abrams und Michael Arndt inszeniert. Zu den Hauptdarstellern gehören John Boyega, Daisy Ridley, Adam Driver, Oscar Isaac, Lupita Nyong’o, Gwendoline Christie, Andy Serkis, Domhnall Gleeson und Max von Sydow, sowie die Stars der Original-Trilogie: Harrison Ford, Carrie Fisher, Mark Hamill, Anthony Daniels, Peter Mayhew und Kenny Baker. Für die Produktion zeichnen Kathleen Kennedy, J.J. Abrams und Bryan Burk verantwortlich, sowie als ausführende Produzenten Tommy Harper und Jason McGatlin. Der erfolgreiche und mehrfache Oscar®-Gewinner John Williams steuerte erneut die Filmmusik bei. Star Wars: Das Erwachen der Macht läuft seit dem 17. Dezember 2015 im Verleih von 'Walt Disney Studios Motion Pictures Germany' deutschlandweit in den Kinos.

    Quelle: Pressemitteilung

    1.196 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden