Flaked - Dramedy von und mit Will Arnett ab März exklusiv auf Netflix

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Netflix
    "Ein Schritt vorwärts bedeutet zwölf Schritte zurück." Die Netflix Original Serie Flaked startet mit acht Episoden am 11. März 2016 exklusiv und weltweit auf dem Streaming Portal 'Netflix'. In der Dramedy zeigt die Hauptdarsteller Will Arnett („Arrested Development“), David Sullivan („Argo“), Ruth Kearney („The Following“) und George Basil („CollegeHumour Originals”) mit trockenen Humor in alltäglichen Situationen. Um euch bereits einen ersten Eindruck von der Serie verschaffen zu können, findet ihr am Ende des Artikels einen Trailer im Original-Ton mit deutschen Untertiteln sowie das deutsche Poster.

    Inhalt: Flaked dreht sich um Chip, einem selbsternannten Guru aus Kalifornien, der sich in das Objekt der Begierde seines besten Freundes verliebt. Sein Selbstbildnis aus Beschönigungen und Lügen, die seinem Image und seiner Alkohol-Abstinenz dienen sollen, bricht allmählich in sich zusammen und Wahrheiten über ihn drohen ans Tageslicht zu kommen. Will Arnett verkörpert Chip, einen Mann, der sein Bestes gibt, um seinen eigenen Lügen stets einen Schritt voraus zu sein.

    Will Arnett hat gemeinsam mit Mark Chappell an den Drehbüchern gearbeitet und fungiert mit ihm zusammen auch als Produzent der Serie. Ben Silverman, Peter Principato und Mitch Hurwitz sind ebenfalls ausführende Produzenten.

    Bilder
    • Flaked - Poster.jpg

      548,55 kB, 1.296×1.920, 50 mal angesehen

    608 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden