Star Wars: Episode VIII - Die Film-Klappe ist gefallen! Drehstart in London und Schauspieler bekannt gegeben

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Star Wars
    Rey, die Heldin aus "Star Wars: Das Erwachen der Macht" wird ihre Reise mit Finn, Poe und Luke Skywalker im nächsten Kapitel der Star Wars-Saga fortsetzen: Am 15. Februar 2016 begannen die Dreharbeiten zu Star Wars: Episode VIII (Arbeitstitel) in den 'Pinewood Studios' in London.

    Star Wars: Episode VIII, Buch und Regie von Rian Johnson, setzt die Handlung von Star Wars: Das Erwachen der Macht"" fort. Schauspieler Mark Hamill, Carrie Fisher, Adam Driver, Daisy Ridley, John Boyega, Oscar Isaac, Lupita Nyong’o, Domhnall Gleeson, Anthony Daniels, Gwendoline Christie und Andy Serkis kehren dafür auf die Leinwand zurück. Neu dazu gesellen sich Benicio Del Toro, Laura Dern sowie die Newcomerin Kelly Marie Tran.

    Den Countdown zur heiß ersehnten neuen Episode startet Regisseur Rian Johnson mit seiner Produktionsankündigung:


    Der achte Teil der Star Wars Reihe wird produziert von Kathleen Kennedy und Ram Bergman. Ausführende Produzenten sind J.J. Abrams (Regisseur von "Star Wars: Das Erwachen der Macht"), Jason McGatlin und Tom Karnowski. Hinter der Kamera finden sich neue namhafte Crew-Mitglieder wie Steve Yedlin (Kamera), Bob Ducsay (Schnitt), Rick Heinrichs (Setdesign), Peter Swords King (Maske) und Mary Vernieu (US Casting). Zurück im Stab sind Pippa Anderson (Co-Produzentin und Postproduktion), Neal Scanlan (Kreaturen & Droiden FX Supervisor), Michael Kaplan (Kostüm), Jamie Wilkinson (Prop Master), Chris Corbould (SFX Supervisor), Rob Inch (Stunt Koordinator), Ben Morris (VFX Supervisor) und Nina Gold (UK Casting). Der Film startet in Deutschland am 14. Dezember 2017 in den Kinos.

    Quelle: Pressemitteilung

    1.225 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden